Gericht 21.1. 18.02 Uhr

Brutaler Mord kommt vor Gericht

Ein Mann und eine Frau sollen im April 2019 einen Mann gequält, ermordet und anschließend misshandelt haben. Die Tat filmten sie mit dem Handy. Nun wurden sie von der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt – ihnen droht lebenslange Haft.

Schild vor dem Landesgericht und der Staatsanwaltschaft Innsbruck
Politik 21.1. 17.03 Uhr

„Asylzentren“: Geteilte Reaktionen aus Tirol

Die Forderung des Inneministers Karl Nehmammer (ÖVP) nach grenznahen Asylzentren und schnelleren Verfahren hat am Dienstag für Kritik seitens der FPÖ gesorgt. LH Günther Platter (ÖVP) forderte wiederum die Einbindung der Länder. Nehammer ruderte am Dienstag zurück.

Asylwerber, die vom Schiff Aquarius gerettet wurden und nach ihrer Ankunft am Charles de Gaulle Flughafen in Paris einen Antrag stellen. (30.8.2018)
Chronik 21.1. 15.26 Uhr

Grünes Licht für dritten PEMA Turm

Der Spatenstich für den dritten PEMA Turm in Innsbruck steht kurz bevor. Baurechtlich ist das Großprojekt jetzt genehmigt worden. Im Turm sollen neben einer Hotelkette auch Büros, Geschäfte und eine Tiefgarage Platz finden.

Modell des dritten PEMA-Gebäudekomplexes am Innsbrucker Hauptbahnhof.
Sport 21.1. 13.29 Uhr

Innsbruck holt US-Verteidiger SnuggerudLink öffnen

Der HC Innsbruck hat als Ersatz für den bis Saisonende verletzt ausfallenden Ondrej Sedivy den US-Verteidiger Luc Snuggerud verpflichtet. Snuggerud könnte bereits am Freitag im Heimspiel gegen den VSV sein Debüt für die Tiroler geben. Sport

Gesundheit 21.1. 10.43 Uhr

Schönes Wetter sorgt für viel Feinstaub

Das sonnige Hochdruckwetter sorgt in Tirol für hohe Feinstaubbelastungen. In Innsbruck und Lienz wurden die zulässigen Tagesmittelwerte mehrfach überschritten. Innsbrucks Bürgermeister und die Verkehrsstadträtin appellieren, das Auto stehen zu lassen.

Eine Feinstaub-Messstation
Chronik 21.1. 7.25 Uhr

Feuerwehr rettete Kuh aus Bachbett

In Völs hat am Montagabend eine entlaufene Kuh nach einem Sturz in den Axamer Bach gerettet werden müssen. Das Tier dürfte auf einer verschneiten Wiese ausgerutscht sein.

Feuerwehr rettet Kuh aus Bachbett
Verkehr 21.1. 6.54 Uhr

Geisterfahrer: Größte Gefahr auf A13

Im vergangenen Jahr sind 41 Geisterfahrer auf den Tiroler Autobahnen und der Arlberg-Schnellstraße unterwegs gewesen. Das war ein Falschfahrer weniger als im Jahr zuvor. Bezogen auf die Streckenlänge wies österreichweit die Brennerautobahn (A13) die meisten Geisterfahrer auf.

Geisterfahrer-Tafel
Chronik 21.1. 6.30 Uhr

Zwei Skifahrer tödlich verunglückt

Zwei deutsche Skifahrer sind am Montag bei Skiunfällen ums Leben gekommen. In Lermoos geriet ein 79-Jähriger über die Piste hinaus und in Tux prallte ein 58-Jähriger gegen einen Stein, der eingeschneit war.

Politik 21.1. 6.19 Uhr

Land sucht neue Wege für Tourengeher

Am Dienstagabend soll an einem Runden Tisch im Landhaus beraten werden, wie künftig mit Pistenskitourengehern umgegangen werden soll. Fachleute aus der Seilbahnwirtschaft, der alpinene Vereine und des Landes wollen dort über mögliche Maßnahmen diskutieren.

Skitourengeher
Sport 21.1. 6.10 Uhr

Kitzbühel: Pisten und Wetter sollten passen

Die Vorbereitungen für die 80. Hahnenkammrennen sind so gut wie abgeschlossen. Nach Angaben von Rennleiter Mario Mittermayer-Weinhandl präsentiert sich die Piste für die Abfahrt sehr kompakt, aber nicht weniger eisig als üblich.

Pistenarbeiter an der Streif