Sport 25.4. 6.55 Uhr

Kletterzentrum soll erweitert werden

Im Kletterzentrum Innsbruck (KI) soll der Boulderbereich vergrößert werden. Die Innsbrucker Stadtregierung befürwortete am Mittwoch einstimmig die Erweiterung. Neun Millionen Euro sollen investiert werden.

Boulderbereich in Kletterhalle
Wirtschaft 25.4. 5.43 Uhr

Datenbank hilft bei Bau und Sanierung

Eine Bau planen oder für eine Baustelle geeignete Firmen finden – dabei hilft der Kompetenzfinder der Energieagentur Tirol. Der Kompetenzfinder vermittelt Suchende an Unternehmen in den Bereichen Planung und Sanierung sowie für die konkrete Umsetzung.

Handwerk Werkzeug
Umwelt 24.4. 17.20 Uhr

Strengere Grenzen gegen Luftverschmutzung

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung hat das Europäische Parlament am Mittwoch in Straßburg verschärfte Standards beschlossen. Sie sehen strengere Grenzwerte für mehrere Schadstoffe wie Feinstaub oder Stickstoffdioxid bis zum Jahr 2030 vor. In Tirol zeigte man sich über den Beschluss erfreut.

Eine Anzeige mit der 100km/h Geschwindigkeitsbeschränkung aufgrund des Immissionsschutzgesetz-Luft (IG-L)
Wissenschaft 24.4. 15.29 Uhr

Tagung rückt Erinnerungskultur in den Fokus

Was hat sich in den vergangenen Jahren bei der Erinnerungskultur in Tirol getan? Welche Forschungsprojekte und welche Initiativen wurden umgesetzt und was ist derzeit geplant? Fragen wie diese sowie aktuelle Leerstellen werden am Donnerstag bei der Tagung „Baustellen der Erinnerung“ in Innsbruck diskutiert.

Zeitpunkt, Erinnerungsscheibe aus Bronze für NS Opfer
Wirtschaft 24.4. 14.00 Uhr

Tourismus zieht positive Winterbilanz

Die Tiroler Wintersaison 2023/2024 ist mit einer für die Verantwortlichen positiven Bilanz zu Ende gegangen. Mit 24,4 Millionen Nächtigungen wurde ein Plus von 4,8 Prozent im Vorjahresvergleich verzeichnet, wie am Mittwoch bei einer Pressekonferenz mitgeteilt wurde. Auch bei der Wertschöpfung gab es einen Anstieg.

++ THEMENBILD ++ WINTERSPORT / SKI / SKIFAHREN / TOURISMUS / FREIZEIT
Gericht 24.4. 10.40 Uhr

Benko: Bruchteil der Forderungen anerkannt

Am Landesgericht Innsbruck hat Mittwochvormittag die Prüfungstagsatzung im Konkursverfahren gegen Signa-Gründer Rene Benko begonnen. Der Immobilieninvestor erschien dabei selbst vor Gericht. Der Insolvenzverwalter erkannte von den insgesamt zwei Milliarden Euro an angemeldeten Forderungen „nur“ 47 Millionen Euro an.

Rene Benko
Chronik 24.4. 10.36 Uhr

Frau von eigenem Auto überrollt und verletzt

Im Tannheimertal (Bezirk Reutte) ist am Dienstagabend eine 40-Jährige von ihrem eigenem Auto überrollt worden. Im Auto saß zu dem Zeitpunkt der neunjährige Sohn der Frau. Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus nach Kempten gebracht.

Rettungsauto
Soziales 24.4. 7.48 Uhr

SOS-Kinderdorf feiert 75-jähriges Jubiläum

Im April 1949 ist das erste SOS-Kinderdorf in Imst gegründet worden. Statt in Heimen und Erziehungsanstalten konnten Kinder und Jugendliche in einem familienähnlichen Umfeld aufwachsen. Die Idee einer Gruppe engagierter Frauen rund um Hermann Gmeiner verbreitete sich weltweit.

Frau hängt mit einem Kind auf einer Wand auf
Wissenschaft 24.4. 7.00 Uhr

MedUni: Forschung an Pilz-Resistenzen

Die Medizinische Universität Innsbruck sagt mit einem neuen Doktoratsprogramm Resistenzen gegen Pilzmedikamente den Kampf an. Bisher entwickelte Medikamente gegen Pilze verlören immer mehr an Wirkung, hieß es am Dienstag. Die WHO spreche bereits von „einer der größten Bedrohungen“.

Drei Forscherinnen der Medizin Uni Innsbruck
Sport 24.4. 6.08 Uhr

WSG Tirol bricht Bann gegen Austria

Am Dienstag hat die WSG Tirol die Wiener Austria durch ein Elfmetertor von Denis Tomic mit 1:0 besiegt. Der WSG gelang damit ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenerhalt. Der Vorsprung auf Schlusslicht Lustenau beträgt bereits zehn Punkte.

Dank des von Denis Tomic (87.) verwerteten Elfers beträgt der Vorsprung auf Schlusslicht Lustenau bereits zehn Punkte