Chronik 26.10. 15.05 Uhr

Axams: Feuerwehreinsatz nach Küchenbrand

Am Dienstag ist es in einem Einfamilienhaus in Axams (Bezirk Innsbruck-Land) zu einem Küchenbrand gekommen. Ursache für den Brand war laut Polizei eine am Herd abgestellt Pfanne mit Fett. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.

Am Dienstagmittag wurde die Feuerwehr Axams mittels Sirene zu einem Fettbrand in einer Küche alarmiert. Mithilfe eines Feuerlöschers konnte der Brand unter schwerem Atemschutz gelöscht werden. Im Einsatz stand die Feuerwehr Axams mit 4 Fahrzeugen und 35 Mann, Rettungsdienst und Polizei mit jewels zwei Fahrzeugen.
Bildung 26.10. 12.00 Uhr

Schul-Pilotprojekt gegen Antisemitismus

Ein österreichweites Pilotprojekt will Antisemitismus an Schulen bekämpfen. Tiroler Lehrpersonen bekommen damit Fortbildungsangebote für zeitgemäßen Unterricht zu Themen wie Rassismus und Judenfeindlichkeit.

„Über den Holocaust unterrichten“ – Lernmaterialien für den Schulunterricht gegen Antisemitismus von erinnern.at
Verkehr 26.10. 8.37 Uhr

Grenzübergreifendes Bike-Netz beschlossen

Der Dreierlandtag hat vergangene Woche die Errichtung eines Euregio-Mountainbike Netzes beschlossen. Grenzüberschreitende Mountainbike-Routen zwischen Tirol, Südtirol und dem Trentino sollen ausgebaut und mittels App sichtbar gemacht werden.

Mountainbiken in den Bergen
Coronavirus 26.10. 7.28 Uhr

Ellmau: Öffentlicher CoV-Aufruf für Pizzeria

Nach mehreren Corona-Fällen mit Verdacht auf die Delta-Variante im Restaurant „Pizzeria Memory“ in Ellmau im Bezirk Kufstein hat das Land einen öffentlichen Aufruf gestartet. Wer sich zwischen 19. und 21. Oktober dort aufhielt, soll einen PCR-Test durchzuführen.

Pizza
Technik & IT 26.10. 5.54 Uhr

Grüner Strom von Dächern des Bahnhofs Hall

Mit zwei großen Photovoltaikanlagen auf zwei Dächern am Bahnhof in Hall in Tirol erzeugen die ÖBB künftig einen Teil ihres Energiebedarfs vor Ort. Insgesamt wurden 316 Paneele mit einer Gesamtfläche von 593 m² verbaut.

Photovoltaikanlage auf Dach der ÖBB
Kultur 26.10. 5.53 Uhr

Preis für „beste Darstellerin“ Gerti Drassl

Beim internationalen Hörspielwettbewerb in Zons bei Köln ist Gerti Drassl einstimmig zur besten Darstellerin gekürt worden. Sie hat in Felix Mitterers „Wurlitzergassen 22 Zwozl Zwozl“ ebenso grotesk wie berührend den Papagei Gogol verkörpert, der gemeinsam mit der alten, vereinsamten Frau Annamirl Lebensrückschau hält.

Gerti Drassl
Chronik 25.10. 20.02 Uhr

Ötzi-Finderin erhielt Tiroler Adler Orden

Erika Simon, die am 19. September 1991 mit ihrem Mann Helmut in 3.210 Metern Höhe am Tisenjoch im Südtiroler Teil der Ötztaler Alpen die über 5.300 Jahre alte Gletschermumie „Ötzi“ gefunden hatte, ist vom Land Tirol mit dem Adler Orden ausgezeichnet worden.

Erika Simon mit Blumen nach Ordensübergabe
Wissenschaft 25.10. 16.52 Uhr

Vergessene Burg in Kufstein ausgegraben

Am Zellerberg bei Kufstein sind Archäologen der Universität Innsbruck auf einen verborgenen Schatz gestoßen. Im Stadtgebiet wurde eine vergessen Festung ausgegraben. Die Anlage ist eine Zeitreise: Jedes Geschoß führt tiefer in die Tiroler Vergangenheit, bis zu Kaiser Maximilian zurück.

Ausgrabungsplatz im Wald
Coronavirus 25.10. 12.27 Uhr

Weiter viele CoV-Infektionen in Tirol

Derzeit gelten in Tirol 2.092 Personen offiziell als mit dem Coronavirus infiziert. Von Sonntag- auf Montagvormittag wurden 199 Neuinfektionen registriert, 178 Personen galten in diesem Zeitraum wieder als genesen. Auch die Zahlen in den Krankenhäusern steigen etwas.

Positiver Antigen-Test
Chronik 25.10. 11.04 Uhr

15-Jähriger spurlos verschwunden

Seit Freitagabend ist ein 15-Jähriger in Innsbruck abgängig. Er verließ kurz vor Mitternacht die Wohnung seiner Großmutter, wobei er nur mit einem T-Shirt und Unterhose bekleidet war. Seither fehlt von ihm jede Spur.

Vermisster 15-Jähriger aus Innsbruck