Licht ins Dunkel 9.12. 10.16 Uhr

24 Stunden Wunschradio für guten Zweck

Radio Tirol sendet „24 Stunden für Licht ins Dunkel“. Hörerinnen und Hörer können für einen wohltätigen Zweck spenden und Radio Tirol wird dafür ihren Lieblingshit spielen. Die Aktion beginnt am Freitag, den 13. Dezember und dauert 24 Stunden.

Spendenaktion
Hallo Tirol 9.12. 8.47 Uhr

VVT – was an den Fahrplänen neu ist

Mehr als 650 Busse, Regionalzüge und Straßenbahnen in Tirol sind jeden Tag unter dem Dach des VVT, des Verkehrsverbundes Tirol unterwegs. Beginnend mit dem 15. Dezember werden Fahrpläne geändert. Greifen Sie auf das Angebot der Öffis zurück? Unser Thema heute in „Hallo Tirol“.

Straßenbahn in Innsbruck
Wandertipp 6.12. 13.00 Uhr

Von Kramsach zu den Reintaler Seen

Die Seenlandschaft oberhalb von Kramsach ist in der frühwinterlichen Zeit eine Oase der Erholung und Beschaulichkeit. Am Seerundweg kann man sich bestens entspannen und die Ruhe genießen. Eine besonders schöne Variante ergibt sich mit Start in Kramsach.

Die Sonne spiegelt sich im Reintaler See
5.12. 16.18 Uhr

Radio Tirol sucht den Alltagsengel

Wer war heuer für Sie da als Sie Hilfe gebraucht haben? Wer kümmert sich im Verein, damit immer alles klappt? Wer setzt sich ehrenamtlich für andere ein? Wir sagen Danke und widmen Ihren Alltagsengeln ein ganzes Wochenende in Radio Tirol.

Nahaufnahme 3.12. 11.53 Uhr

Best of Nahaufnahme 2019

Vorweihnachtshektik kennt Sabine Wallner in der Radio Tirol Nahaufnahme nicht – sie hat ganz entspannt Gäste. Beeindruckende Menschen, die heuer in der Radio Tirol Nahaufnahme über sich erzählt haben.

Sabine Wallner
Wandertipp 29.11. 13.08 Uhr

Hintersteiner See – über die Steinerne Stiege

Der Aufstieg von der Eibergstraße über die Steinerne Stiege zum Hintersteiner See ist ein sehr abwechslungsreicher, im ersten Abschnitt auch anspruchsvoller Weg, der vor allem von Einheimischen gewählt wird. Mit der Seeumrundung ergibt sich eine ruhige, dreistündige Wanderung. Für kleinere Kinder nur bedingt geeignet.

Im Hintersteiner See spiegeln sich die Berge
Tourentipp 22.11. 9.35 Uhr

Rodelausflug zur Naviser Hütte

Der erste Schneefall (13. November 2019) ist im Bereich der Naviser Hütte mit einem Meter Neuschnee sehr ergiebig gewesen. Selbst im Tal waren es rund 50 cm. Dieser frühe Schnee wurde genützt und die Rodelbahn der Naviser Hütte als eine der ersten Tirols perfekt präpariert.

Naviser Hütte im Schnee