Eurofighter Innsbrucker Flugplatz

Chronik 02.10.– 14:58 Uhr

Eurofighter musste in Innsbruck notlanden

In Innsbruck musste Donnerstagnachmittag ein Eurofighter notlanden. Der beim Überfliegen entstandene Knall war fast im ganzen Land hör- und spürbar. Ursache für die Notlandung war eine Triebwerksbrandwarnung.  mehr …

Kasernentor

Politik 02.10.– 14:39 Uhr

Minister will drei Tiroler Kasernen schließen

Am Freitag gibt Verteidigungsminister Gerald Klug (SPÖ) offiziell bekannt, welche Kasernen in Österreich geschlossen werden. Bei einem Kurzbesuch in Tirol am Donnerstag informierte Klug Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP). Demnach stehen drei Tiroler Kasernen vor dem Aus.  mehr …

Weitere Meldungen

Wirtschaft 02.10.2014 11:30 Uhr

Pharmador: Millionenpleite des Dentalhändlers

Die Pharmador-Dentalhandelsgesellschaft mit Sitz in Hall ist in Konkurs. Das Unternehmen mit Standorten in Österreich - in Hall, Wien und Graz - sowie einer Niederlassung in München hatte bis vor kurzem 31 Mitarbeiter. Die Insolvenz-Forderungen liegen laut Firma bei 4,4 Mio. Euro. mehr …

neue Wanzenart "Aradus macrosomus"

Wissenschaft 02.10.2014 11:21 Uhr

Tiroler entdeckt unbekannte Wanzenart

Ein Tiroler Insektenforscher hat in einem 45 Millionen Jahre alten Bernstein eine neue Wanzenart entdeckt. Das Exemplar ist weiblich und 9,4 Millimeter groß, teilten die Tiroler Landesmuseen in einer Aussendung am Donnerstag mit. mehr …

Wissenschaft 02.10.2014 09:23 Uhr

Uni Innsbruck erforschte Fracking-Gefahren

Eine Studie, an der auch die Universität Innsbruck mitgearbeitet hat, hat ergeben, dass Fracking zu erhöhter Ozonbelastung beiträgt. Kleine Orte in den USA, in denen die umstrittene Förderung von Gas aus tiefen Gesteinsschichten betrieben wird, haben auch im Winter Ozonbelastungen jenseits von Großstädten. mehr in science.ORF.at

Soziales 02.10.2014 08:20 Uhr

Immer mehr Meldungen bei Kinder- und Jugendhilfe

Immer mehr Kinder und Jugendliche erhalten Unterstützung der öffentlichen Hand, wenn es um ihre Erziehung geht. Im vergangenen Jahr gab es über 3.100 „Gefährdungsmeldungen“. Darauf macht Landesrätin Christine Baur (Grüne) zum „Tag der Gewaltlosigkeit“ aufmerksam. mehr …

Verkehrsunfall auf Brennerautobahn

Chronik 02.10.2014 07:18 Uhr

Serienunfall auf Brennerautobahn

Ein Verkehrsunfall auf der Brennerautobahn hat Mittwochabend kilometerlangen Stau verursacht. Auslöser war ein Unfall im Bergiseltunnel. Da dahinter fahrende Autofahrer abrupt bremsten, kam es zu drei weiteren Auffahrunfällen. Drei Personen wurden verletzt. mehr …

Alte Chemie Innsbruck

Chronik 02.10.2014 06:51 Uhr

Altes Chemie-Gebäude ist dekontaminiert

Nach dem Strahlenunfall an der Alten Chemie der Universität Innsbruck ist das Gebäude zum Großteil dekontaminiert. Bis zu einem Abriss bleibt das leere Gebäude aber gesperrt. Bezüglich eines Neubaus ist derzeit noch vieles offen. mehr …

Höfemuseum

ORF 02.10.2014 06:33 Uhr

Neun Plätze, neun Schätze: Höfemuseum

Tirol sucht den schönsten Platz des Landes. Sie können telefonisch mitentscheiden. Der von Ihnen gewählte schönste Platz ist Teil der großen Bundesländer-Show „Neun Plätze, neun Schätze“ am 25. Oktober. Zur Auswahl stehen bis jetzt der große Ahornboden und das Höfemuseum Kramsach. mehr …

Scheibe von Zirbenstamm abgeschnitten

„Bewusst gesund“ 01.10.2014 19:10 Uhr

Zirbenholz beruhigt das Herz

Eine aktuelle Studie bestätigt einen Zusammenhang zwischen Zirbenholz und Herztätigkeit. In einem Zirbenzimmer kann sich das Herz offenbar besser erholen. Es spart sich durchschnittlich 3.500 Schläge oder eine Stunde Herzarbeit pro Tag. mehr …

Wirtschaft 01.10.2014 16:10 Uhr

Arbeitslosigkeit wieder deutlich gestiegen

In Tirol ist die Arbeitslosigkeit im September im Vergleich zum Vorjahr um 8,9 Prozent angestiegen. Das geht aus den aktuellen Zahlen des Arbeitsmarktservice hervor, die am Mittwoch veröffentlich wurden. mehr …

Unfall in Tunnel

Chronik 01.10.2014 15:18 Uhr

Frau bei Unfall in Tunnel getötet

Eine 51-jährige Pkw-Lenkerin ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in einem Tunnel auf der Loferestraße (B178) auf der Umfahrung Bruckhäusl tödlich verunglückt. Das Auto der einheimischen Frau war mit einem Lkw kollidiert. mehr …

Tiroler Landtag

Politik 01.10.2014 15:09 Uhr

Landtag: Brückenschlag wird geprüft

Am ersten Sitzungstag des Tiroler Landtags nach der Sommerpause am Mittwoch ist der Liftzusammenschluss zwischen der Axamer Lizum und der Schlick bestimmendes Thema gewesen. Im Landtag wurde ein Antrag angenommen, der eine umfangreiche Prüfung des Projekts „Brückenschlag“ vorsieht. mehr …

Drei Frauen bei Pressekonferenz

Politik 01.10.2014 12:23 Uhr

Equal Pay Day zugunsten der Frauen verschoben

Der Equal Pay Day hat sich um zwei Tage nach hinten verschoben. Das heißt, dass Frauen heuer „nur“ noch 94 Tage gratis arbeiten und nicht 96 wie im letzten Jahr, so der Österreichische Gewerkschaftsbund (ÖGB) und das Arbeitsmarktservice (AMS) am Mittwoch. Die Einkommensschere schließe sich, heißt es. mehr …

Chronik 01.10.2014 12:22 Uhr

Deutscher verbrachte Nacht am Berg

Eine regelrechte Odyssee am Berg hat ein deutscher Urlauber in den letzten Tagen im Außerfern lebend überstanden. Der 56-Jährige war am Montag von Ehrwald aus zu einer Bergtour aufgebrochen, hatte sich verirrt und musste die Nacht auf Dienstag im Freien verbringen. mehr …

Messeeröffnung

Wirtschaft 01.10.2014 12:06 Uhr

Herbstmesse: „Flanieren statt surfen“

In Innsbruck ist am Mittwoch die 82. Herbstmesse eröffnet worden. Fast 500 Aussteller präsentieren ihre Produkte. Die Herbstmsse ist eine Leistungsschau, die sich in den letzten Jahren laut Veranstalter auch immer mehr zum gesellschaftlichen Ereignis entwickelt hat. mehr …

Jamtalferner

Wissenschaft 01.10.2014 11:24 Uhr

Sommer war Wohltat für Tirols Gletscher

Der verregnete und relativ kühle Sommer ist für die Tiroler Gletscher eine Wohltat gewesen. Mindestens seit den neunziger Jahren des letzten Jahrtausends gab es für die Gletscher kein so gutes Jahr mehr. Besonders ideal waren die Verhältnisse an der Südseite des Alpenhauptkamms. mehr …

Gericht 01.10.2014 11:17 Uhr

Richterinnen als „Mörderinnen“ bezeichnet

Weil er Richterinnen und Staatsanwaltschaft in einem Internetvideo als „Mörderinnen“ bezeichnet hat, muss ein verurteilter Sexualstraftäter aus Tirol 480 Euro wegen übler Nachrede bezahlen. Das entschied das Landesgericht Feldkirch am Mittwoch. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. mehr in vorarlberg.ORF.at

Postpartner

Chronik 01.10.2014 07:50 Uhr

Grundversorgung in Tirol stabil hoch

Wie steht es um die Grundversorgung der Tiroler Bevölkerung mit Banken, Lebensmittelgeschäften oder Ärzten? Bereits zum vierten Mal hat die Tiroler Landesstatistik dazu hunderte Datensätze erhoben. Diese würden keine markanten Einbrüche in Tirol zeigen. mehr …

Katze Pepsi

Chronik 01.10.2014 07:00 Uhr

Nach elf Jahren: Katze findet Besitzerin

Über ein Wiedersehen nach elf Jahren hat sich vor wenigen Wochen eine in Ampass lebende Deutsche riesig gefreut. Ihre vor elf Jahren entlaufene Katze „Pepsi“ tauchte völlig unerwartet auf - dank der Tierschutzorganisation „TASSO“. mehr …

Ahornboden

TV-Show 01.10.2014 06:32 Uhr

Neun Plätze, neun Schätze: Ahornboden

Welcher ist der schönste Platz von Tirol? Diese Frage können Sie vom 4. bis zum 7. Oktober telefonisch entscheiden! Wir stellen Ihnen drei schöne Tiroler Plätze vor, einer dieser Plätze nimmt am 25. Oktober an der Bundesland-Abendshow „Neun Plätze, neun Schätze“ teil. Den Anfang macht der Große Ahornboden. mehr …

Landtag

Politik 01.10.2014 06:08 Uhr

Kalkkögel-Projekt beschäftigt den Landtag

In Innsbruck tritt am Mittwoch der Tiroler Landtag zur ersten Sitzung nach der Sommerpause zusammen. Bestimmendes Thema am ersten Tag dürfte die Diskussion um den sogenannten Brückenschlag sein. mehr …