Martin Locher
Angelo Lair
Angelo Lair
Studio 3

Tirol am Beat: Martin Locher & Band

Martin Locher ist ein ruhiger Typ … bis zu dem Moment, an dem er die Bühne betritt. Mit Liedern aus seiner Feder berührt er die Zuhörerinnen und Zuhörer. Am 24. April um 20.00 Uhr stellt er uns im ORF Tirol Kulturhaus im Studio 3 sein neues Album vor. Seien Sie dabei via Livestream.

Sendungshinweis:

Tirol am Beat
Samstag 24. April, 20.00 Uhr
Im Livestream

Martin Locher berührt mit Geschichten, die das Leben schreibt. Kein Pop, kein Schlager und auch kein klassischer Rock – Martin Locher bezeichnet seinen Musikstil als „Österreichische Musik“.

Vom Kochtopf über Klavier zur Gitarre

Zwei Kochtöpfe weckten beim jungen Martin Locher die Begeisterung für’s Musizieren. Später versuchte er sich als Orgel- und Klavierspieler. Schließlich griff er zur Gitarre, „weil man das Klavier so schlecht zu Grillfesten mitnehmen kann“, scherzt Martin Locher.

Martin Locher
Angelo Lair

Texte zum Nachdenken

Im Februar erschien nun sein neues Album mit dem Titel „Hamweh“. Geschrieben, komponiert und aufgenommen im Schlafzimmer. „Hamweh“ bedeutet für Martin Locher nicht unbedingt das Gefühl nach einem Ort, es ist vielmehr die Sehnsucht und die Erinnerung an eine Zeit, an Menschen und Begegnungen. Neben ernsten Themen wie Trennung besingt er auch heitere Geschichten. Eine erzählt von einem Mann, der ohne Ski auf den Berg fährt, weil ihm die Tiroler Mädels den Kopf verdrehen.

Da es derzeit für uns nicht möglich ist, Publikum zu begrüßen, übertragen wir die Produktion via Livestream.