Stoffband nähen
ORF
ORF
Coronavirus

Tirol näht Schutzmasken

Das Land Tirol hat um Hilfe gebeten: Tiroler sollen Masken nähen. Diese können sich als wirksame Barriere für die Weiterverbreitung des Coronvirus erweisen. Schicken Sie uns Bilder von Ihren Masken.

Die Virologin Cornelia Lass-Flörl sagt, eigene Sprech- oder Hustentröpfchen würden durch eine solche Maske gefiltert. Auch derjenige, der eine Maske trage, habe einen gewissen Schutz, weil die Maske grobe Sprechtröpfchen abfange. Einen 100-prozentigen Schutz gebe es nicht. Nach drei bis vier Stunden müsse die Maske gewaschen werden. Wichtig sei auch, die Maske nicht außen anzugreifen und eine entsprechend Händehygiene zu beachten.

So kann man Masken selbst herstellen

Nähanleitung Mundschutzmaske

Materialien
1 Tuch aus atemdurchlässiger Baumwolle, die sich mit mindestens 60 Grad waschen lässt. Größe: 38 mal 19 cm
2 Stoffbänder, Länge ca. 90 cm, als Kopfbänder

Herstellung
Das Tuch in der Mitte falten, so dass ein Quadrat von 19x19 cm entsteht. Die offenen Seiten zusammennähen, glattbügeln.

Drei Falten mit einer Tiefe von ca. 1,5 cm gleichmäßig in das Stofftuch legen, abnähen.

Das gefaltete Tuch glatt bügeln. Die gefältelten Seiten mit den Kopfbändern fassen, so dass sie zu beiden Seiten gleich weit überstehen.

Fotostrecke mit 9 Bildern

Brigitte Huditz an Nähmaschine
ORF
An der Nähmaschine zuhause kann man jetzt Schutzmasken schneidern
Stoffquadrat bügeln
ORF
Das 38 Mal 19 Zentimeter große Tuch wird zu einem Quadrat zusammengelegt und glatt gebügelt
Stofffalten bügeln
ORF
In das Tuch werden drei Falten gelegt
Stofffalten nähen nah
ORF
An der Seite wird das in Falten gelegte Tuch abgenäht
Schutzmasken
ORF
Die Bänder werden genäht
Stoffband annähen
ORF
Die etwa 90 Zentimeter langen Bänder werden aufgenäht
Schutzmasken
ORF
Die Bänder sollen auf beiden Seiten gleich weit überstehen
Schutzmasken
ORF
Masken aus luftdurchlässiger Baumwolle
Schutzmasken
ORF
Auch originelle Designs sind möglich

Schicken Sie uns Bilder der von Ihnen hergestellten Masken via E-Mail. Wir werden die Bilder auf Facebook veröffentlichen.

Einige kreative Arbeiten

Fotostrecke mit 24 Bildern

selbst genähte Schutzmasken
privat
Die patriotische Schutzmaske von Gerhard aus Osttirol
selbst genähte Schutzmasken
privat
Lieselotte aus Wien mit ihrer Schutzmaske im Tiroler Motiv
selbst genähte Schutzmasken
privat
Normalerweise macht Susanne „Doggln“. Hier jetzt aber die Tiroler Antwort auf „Mundschutz“ von „Dogglerin“ Susanne
selbst genähte Schutzmasken
privat
Die Familie aus dem Stubaital geschützt mit Masken im Lieblingsdesign
selbst genähte Schutzmasken
privat
Miriam und Ingeborg haben Bernhard und die restliche Familie „benäht“. Auch für die Menschen im Altersheim Inzing wurde gewerkelt
selbst genähte Schutzmasken
privat
Selbst genähte Masken von Romedia
selbst genähte Schutzmasken
privat
Sonja bestickt ganz nach Wunsch ihre selbst genähten Masken für Ihre Freund*innen und Arbeitskolleg*innen
selbst genähte Schutzmasken
privat
Die Lebenshilfe Werkstätte Lienz näht Schutzmasken
selbst genähte Schutzmasken
privat
Familienprojekt in Schwaz – Schutzmasken nähen
selbst genähte Schutzmasken
privat
Auch Emma und Daniel waren fleißig und haben sich Ihre Schutzmasken selbst genäht
Agata mit Tochter Klara aus NIEDERTHAI
privat
Klara aus Niederthai mit ihrer Puppe, die selbstverständlich auch geschützt gehört
selbst genähte Schutzmasken
privat
Rebecca hat sich mit Nähen der lustigen Maske die Zeit etwas vertrieben
selbst genähte Schutzmasken
privat
Eine bunter Auswahl von Ines
seblst genähte Schutzmasken
privat
Sabine hat sich ihre Maske auch selber genäht
selbst genähte Schutzmasken
privat
Kunterbunt – das Motto von Maria
selbst genähte Schutzmasken
privat
Aufwändig genähte Masken von Heidemarie
selbst genähte Schutzmasken
privat
Fleißig war Doris und hat 20 Stück Masken genäht
Selbst genähte Schutzmasken
privat
Ramona aus See hat schon über 60 Stück genäht
Selbst genähte Schutzmasken
privat
Die selbst genähten Schutzmasken sind in See bereits im Einsatz
Selbst genähte Schutzmasken
privat
Inka aus Obergurgl hat Ihre Schutzmaske mit Glitzer und gehäkelten Blumen aufgepeppt…
Selbst genähte Schutzmasken
Rotes Kreuz Schwaz
Die Jugendlichen des Roten Kreuzes in Schwaz sind auch fleißig bei der Näharbeit
selbst genähte Schutzmasken
privat
Mit Humor geht es einfach besser – zweilagige Schutzmaske selbst genäht von Sibylle
Selbst genähte Schutzmasken
privat
Bunte Varianten von Daniela aus Kufstein
Selbst genähte Schutzmasken
privat
Auch Angelika war schon fleißig