„Guten Morgen Kapelle“ - Der Sieger

Die Musikkapelle Matrei wurde diese Woche von den Usern als „Guten Morgen Kapelle“ zum vierten Wochensieger gekürt. Diese Woche treten erneut fünf Musikkapellen - aus Gries im Sellrain, Schwoich, Lienz, Mühltal und Kappl - an.

In einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Stadtmusikkapelle Landeck-Perjen setzte sich letztendlich die Musikkapelle Matrei-Mühlbachl-Pfons mit über 2.100 Stimmen durch. Platz drei belegte die MK Elmen. Wir bedanken uns bei allen fünf Kapellen herzlich fürs Mitmachen.

Ab Montag geht es um den letzten Wochensieger

„Wir blasen der Früh den Marsch!“ - mit den größten „Radio Tirol Hits“ im Blasmusiksound! So lautete der Aufruf an die 303 Tiroler Blasmusikkapellen. Ab sofort können Sie hier auf tirol.ORF.at für Ihren Wochensieger abstimmen.

Von Montag bis Freitag weckt täglich eine Tiroler Kapelle das ganze Land. Die Videos der fünf Wochen-Kandidaten stehen ab Montag hier in tirol.orf.at zum Voting. Wer die meisten Stimmen bekommt wird „Guten Morgen Kapelle der Woche“.

Musikinstrumente als Hauptpreis

Aus allen Wochensiegern wird am Ende der „Guten Morgen Kapelle – Finalsieger“ gewählt. Auf die Sieger warten tolle Preise - für den Wochensieger gibt es 150 Liter Bier und für den Finalsieger ein neues Musikinstrument im Wert von 3.000 Euro.

Abstimmung wird geladen...

Die Videos der Wochenkandidaten

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

MK Elmen
Für beste Stimmung beim Oktoberfest des SV Elmen haben die MusikantInnen mit Neil Diamonds „Sweet Caroline“ gesorgt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

MK Walchsee
Dieses Video wurde beim Platzkonzert aufgenommen. Vizekapellmeister Thomas Ritzer dirigiert ein Medley der Golden Hits von James Last.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

MK Matrei-Mühlbachl-Pfons
Nicht nur das Video sondern auch der Titel hat’s in sich. Die MK Matrei-Mühlbachl-Pfons geht mit „Viva la vida“ von Coldplay ins Rennen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

MK Brixen im Thale
Wenn man „Gimme some lovin`“ von den Blues Brothers spielt, braucht es natürlich auch Gesang. Hier hat eine Coverband die MK Brixen unterstützt.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Stadt-MK Landeck-Perjen
„Music was my first love“ von John Miles spielt und singt die Stadtmusikkapelle Landeck-Perjen. Schon seit Jahrzehnten widmen sich die Landecker auch der modernen Blasmusik.

Links: