Waldlehrpfad Zedlacher Paradies

Dort wo Sarah Wiener kochte, und unser Bundespräsident einkehrte, feierten wir an diesem Radio Tirol Sommerfrische-Tag ein Fest mit Osttiroler Wiesenschmaus und echter Osttiroler Voksmusik.

Matrei begeistert nicht nur mit seiner wunderschönen Berg-, Natur-, und Tierwelt, sondern auch mit seinem vielfältigen, kulturellen Angebot.
So führt der Waldlehrpfad Zedlacher Paradies durch einen zauberhaften Lärchenwald, einen der ältesten Lärchenbestände Tirols.

Sendungshinweis:

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“
23. 8. 2013, 12.00 - 15.00 Uhr

Kennwort:

„Paradies“

Entlang der sieben Stationen wurden große und kleine Besucher über Spechte, Eulen und den Bär informiert. Auch die Waldbodenlebewesen, Waldboden und Waldarbeit wollten erforscht werden. Und welcher Baum ist dieser dort?

Die schmiedeeisernen Tiernachbildungen entlang der zum Teil mystisch anmutenden Wanderung, ließen hier Feen, Zwerge und andere Märchengestalten erahnen und ladeten zum Träumen ein.

Programm

Im Strumerhof selbst erwarteten die Gäste eine Ausstellung über „Raritäten & Novitäten – Osttiroler Erfindergeist“ - von erfunden Geschichten, bis zu angemeldeten Patenten, Raritäten aus Kultur und Osttiroler Persönlichkeiten, von der Kirche verbotene Instrumente und vieles mehr.

Zedlach

Waldlehrpfad Zedlach

Der „etwas andere Handwerksmarkt“ verzauberte mit „Zärtlichkeitsbalsam“, Zauberstäben, Paradiesvögeln und etlichen Stationen rund um die Kräuter. Anna Holzer, die liebevoll „Kräuterhexe“ genannt wird, begleitete die Besucher bei den „Unkrautführungen“, Wildkräuterinfo und Bachblütenaustestungen.

Treffpunkt:

  • Strumerhof Matrei, Shuttleservice laufend ab 10.45 Uhr

Link: