Volksmusikanten Altstadt Innsbruck
ORF
ORF
erlebnis Österreich

Aufg’horcht! – Der Alpenländische Volksmusikwettbewerb

Alle zwei Jahre strömen Volksmusikantinnen und -musikanten aus dem deutschsprachigen Alpenraum zum größten musikalischen Wettbewerb der traditionellen Volksmusik nach Innsbruck. Das „Erlebnis Österreich“ aus dem Landesstudio Tirol vermittelt die einzigartige Stimmung dieses musikalischen Wettstreits.

Sendungshinweis:

Aufg’horcht! – Der Alpenländische Volksmusikwettbewerb noch bis 1. Noverber nachsehen in der ORF TVThek

Die talentierten Nachwuchsensembles kommen aus den österreichischen Bundesländern, aus Südtirol, Bayern und der Schweiz.

Begeisterung für unverfälschte Volksmusik

Das Ziel des großen Musikantentreffens ist es, junge Menschen für die unverfälschte Volksmusik zu begeistern und ihnen die große Bühne zu öffnen. So werden die Gruppen von erfahrenen Fachleuten bei ihren Auftritten beobachtet und in Beratungsgesprächen mit interessanten Tipps für ihre weitere Entwicklung versorgt.

Unter dem Motto „Aufg´horcht“ geben Volksmusikgruppen an belebten Plätzen der Innsbrucker Innenstadt eine Kostprobe ihres Könnens und sorgen für stimmungsvolle musikalische Grüße an die Passantinnen und Passanten.

Aufg´horcht Musik in den Öffis
ORF

Das „Erlebnis Österreich“ aus dem Landesstudio Tirol vermittelt die einzigartige Stimmung dieses musikalischen Wettstreits, begleitet die in Tracht gekleideten Gruppen bei den Wertungsspielen und schaut strengen Jurorinnen und Juroren bei ihrer Arbeit über die Schulter.

Jury Franz Posch
ORF

Außerdem zeigt die Produktion aus dem ORF Landesstudio Tirol die besten Musikantinnen und Musikanten aus dem Jahr 2018 beim Höhepunkt der Veranstaltung, dem Galaabend.

Eine Produktion von ORF Tirol gestaltet von Mag. Georg Laich
WIEDERHOLUNG – ERLEBNIS ÖSTERREICH VOM 18. NOVEMBER 2018