Stift Stams
ORF
ORF
Österreich Bild

Stift Stams

Sie ist so alt wie das Land Tirol – Die Zisterzienser-Abtei Stams im Tiroler Oberinntal. Die Renovierung der Superlative – eine Dokumentation am Feiertag, 1. Juni im ORF 2 um 17:35 Uhr zeigt uns mit wie viel Arbeit und Liebe wertvolle Fresken gerettet werden konnten.

Sendunghinweis:

Dokumentation am Feiertag
1. Juni 2020,
17.30 Uhr ORF 2

Die Abtei Stams beherbergt die Grabstätte der Tiroler Landesfürsten, und sie ist bis in die Gegenwart ein Hort von Bildung, Kultur und kirchlichem Leben.

Vor mehr als 20 Jahren wurden durch Zufall schwere bauliche Mängel entdeckt. Teile der riesigen Dachkonstruktion waren einsturzgefährdet, der prächtige barocke Bernardisaal musste sofort gesperrt werden. In der Dokumentation am Feiertag zeigen Georg Laich und sein Team, mit welch unglaublichem Einsatz die Gebäude mit ihren wertvollen Fresken und Kunstschätzen gerettet werden konnten.

Fotostrecke mit 5 Bildern

Stift Stams Fresken
ORF
Renovierung Stift Stams
ORF
Renovierung Fresken Stift Stams
ORF
Stift Stams
ORF
Stift Stams Renovierung Dachstuhl
ORF

Bis in die letzte Zeit wurden in Stams immer wieder spannende Entdeckungen gemacht. So tauchten in einem zweckentfremdeten Nebengebäude kostbare originale Wandmalereien auf, die hinter einer Mauerschicht beinahe unbeschadet die Jahrhunderte überstanden haben. Restauratoren, Bauforscher und Handwerker demonstrieren in dieser ORF Tirol-Fernsehproduktion Fähigkeiten, die nur mehr wenige gesuchte Spezialisten beherrschen.

Stift Stams Mönche im Gebet
ORF

Der Konvent der Stamser Zisterziensermönche gewährt Einblicke in das Stiftsleben, das bis heute täglich dem strengen Rhythmus von Beten und Arbeiten folgt.

Eine Produktion von ORF Tirol gestaltet von Mag. Georg Laich.