Windstreich Musikanten
Felicitas Stecher
Felicitas Stecher
Mei liabste Weis

Zu Gast in der Buckligen Welt

Die erste „Mei Liabste Weis“ Sendung im Jahr 2020 kommt aus Niederösterreich. Sie ist am 28. März zu Gast im Passionsspielhaus Kirchschlag in der Buckligen Welt. Seien Sie dabei, wenn Franz Posch seine musikalischen Gäste begrüßt und wieder aufspielen lässt.

Franz Posch hat für den 28. März 2020 wieder ein paar „musikalische Schmankerln“ für Sie gefunden. Klassische Stubenmusig, feinste Blasmusik sowie Sing- und Jodeleinlagen stehen wieder am Programm.

siEbner Musi

Feinste Blasmusik auf eine neue und zugleich alte Art. Die außergewöhnliche Besetzung mit Flöte, Klarinette, Flügelhorn, Tenorhorn, Tuba, Akkordeon und Schlagzeug lehnt sich nämlich an das berühmte Karel Vacek-Orchester der 1940-er Jahre an. Dementsprechend ist auch der Anteil an böhmisch-mährischer Musik relativ hoch, aber auch zahlreiche neue Stücke aus eigener Feder der einzelnen Musikanten haben ihren Weg ins Repertoire der siEbner Musi gefunden.

siEbner Musi
Anton Koll
vl. Raphaela Schütz, Erik Schuster, Josef Mayerhofer, Harald Handler, Ernst Filz, Peter Hammer

Windstreich Musikanten

„Jung, frech und knackig“, so könnte man diese Gruppe beschreiben, die sich erst vor einem Jahr im Mozarteum zusammengefunden hat. Lauter Musikstudenten, die auf zwei Violinen, Klarinette, Harmonika, Gitarre und Tuba mit viel Liebe und Begeisterung Volksmusik machen.

Windstreich Musikanten
Felicitas Stecher
v.l. Laura-Maria Waldauf, Verena Schwarz, Johanna Gossner, Philip Lakinger, Theresa Maier, Christian Scheurl

Wechselsoatnmusi

Klassische Stubenmusig mit zwei Hackbrettern, Gitarre, Harfe und Bassgeige. Feinster Klangkörper mit viel Erfahrung und sogar schon Fernseh-Auftritten (Klingendes Österreich)

Wechselsoatnmusi
Marianne Lakinger
vl. Andrea Haag, Magdalena Kasseroller-Ofenböck, Ernst Lakinger/Bassgeige, Markus Haag, Philipp Lakinger

KAKtussis

Die drei Damen haben sich vor fünf Jahren zum gemeinsamen Singen gefunden. Aber nicht nur Singen, auch Jodeln gehört zu ihren Spezialitäten. Da schöpfen sie aus dem Vollen, ist grad das Gebiet um Schneeberg und Rax eine Fundgrube an alten, überlieferten Liedern und Jodlern. Der originelle Name leitet sich ab von den Anfangsbuchstaben der Sängerinnen: Kathi – Annette – Kathi.

KAKtussis
Eva-Maria Auer
Kathi Auer, Annette Apfler, Kathi Ofner

Dechant Otto Piplics und Klaus Mally

Die beiden – der Herr Dechant und der Herr Gastwirt – sind ein unschlagbares Gesangsduo! Mit Ausdruck, schauspielerischen Glanzleistungen und deren wunderbaren Stimmen erobern sie stets das Publikum im Sturm!

Dechant Otto Piplics und Klaus Mally
Erika Freiler
Dechant Otto Piplics (l.) und Klaus Mally (r.)

Karten für die liabste Weis

Der offizielle Kartenvorverkauf hat bereits begonnen. Die Karten werden österreichweit via Ö-Ticket vertrieben.
Weitere Informationen zur Sendung und zum Kartenverkauf erhalten Sie auch auf der Homepage der Gemeinde Kirchschlag.

Oder mit etwas Glück können Sie Ihre Eintrittkarten inklusive verlängertem Wochenende und einer Führung hinter den Kulissen gewinnen – Beantworten Sie unsere Gewinnfrage.