Wir spielen für Sie in Schladming

Für „Mei liabste Weis“ in Schladming hat Franz Posch die Leanzblemal, die Rossfeld-Musi, die Wetterloch-Blos und die Kreuzsaiten-Musi eingeladen. Sie sollen und werden für Stimmung sorgen.

Wetterloch-Blos

Die Wetterloch-Blos gehört zu den Aushängeschildern in der Ennstaler Tanzlmusi. Seit mehr als 20 Jahren spielen die Männer zusammen. Sie pflegen die typisch steirischen Stückln, haben aber auch mit ihrem Basstubaspieler einen Komponisten in ihren Reihen, der immer wieder interessante, neue Stücke liefert.

Wetterloch Blos

Hansjohann

Wetterloch Blos

Rossfeld-Musi

Die drei Herren von der Rossfeld-Musi kann man durchaus als die Hausherrn dieser Sendung bezeichnen. Sie kennen den Schauplatz dieser „Liabsten Weis“ wie ihre Westentasche, haben sie doch so oft schon in der „Stocker Erlebniswelt“ gespielt. Sie werden nicht nur mit ihren Instrumenten (Harmonika, Posaune, Klarinette), sondern auch mit ihren Stimmen das Publikum erfreuen.

Rossfeld Musi

privat

Die Rossfeld-Musi

Lenzbleamal

Die Damen von Leanzbleamal sind zwei Schwestern und deren Freundin. Sie singen und jodeln zur eigenen Gitarrenbegleitung.

Lenzbleamel

Lenzbleamel

Die drei jungen Damen von Lenzbleamel

Sendungshinweis:
„Mei liabste Weis“, 13.10.2018,
20.15 Uhr ORF 2

Kreuzsaiten Musi

Die Kreuzsaiten Musi besteht seit 2011 aus drei Geschwistern plus zwei Freunden. Wie der Name schon vermuten lässt, sind Saiteninstrumente ganz wichtig in dieser Gruppe. Neben zwei Violinen sind auch eine Bassgeige und eine Harfe zu hören. Für die zackige Begleitung sorgt die Harmonika.

Kreuzsaiten Musi

privat

Kreuzsaiten Musi

Link: