Coronavirus Genrebild
ORF
ORF

CoV – Laufend aktuell informiert

Der Coronavirus wirkt sich in Tirol zunehmend auf das alltägliche Leben aus. tirol.ORF.at bietet laufend aktualisiert einen Überblick über die Infektionszahlen, die Entscheidungen der Landeseinsatzleitung und zusätzlich versuchen wir täglich wichtige Hintergrundinformationen zu liefern.

Reisewarnung mit fatalen Auswirkungen

Die Warnung Deutschlands vor Reisen nach Tirol hat fatale Auswirkungen auf den Tourismus. Jede dritte Übernachtung im Winter geht auf deutsche Gäste zurück, ein Großteil der Arbeitsplätze hängt vom Tourismus ab, schlägt die Wirtschaftskammer Alarm.

Leeres Doppelbett in Hotel

Debatte nach Reisewarnung

Landeshauptmann Günther Platter (ÖVP) hat die Aufnahme Tirols auf die Liste der Corona-Risikogebiete in Deutschland bedauert. Das sei ein schwerer Schlag für den Wirtschaftsstandort Tirol, sagte er am Freitagabend in der „ZiB 2“.

Stempel mit Reisewarnung

Deutschland warnt vor Reisen nach Tirol

Deutschland warnt jetzt auch vor Reisen nach Tirol. Wegen stark steigender Infektionszahlen sei das Bundesland zum Risikogebiet erklärt worden. Bisher galt das Österreich betreffend bereits für Wien und Vorarlberg.

Polizei führt Kontrollen an der Grenze bei Kufstein Kiefersfelden durch

Erstes mobiles CoV-Testlabor im Einsatz

Ab diesem Wochenende ist ein erstes mobiles Coronavirus-Testlabor in Tirol im Einsatz. Künftig sollen drei derartige Labore durch Tirol fahren. In zehn Stunden könnten theoretisch bis zu 6.000 Tests möglich sein.

Mobiles CoV-TEstlabor

Sperrstunde bringt Wirte an ihre Grenzen

Ab diesen Freitag ist in der Gastronomie ab 22.00 Uhr Sperrstunde. Die vorerst auf drei Wochen befristete Maßnahme lässt viele Wirte zunehmend an ihre Grenzen stoßen. Es fehlt die Planbarkeit und es herrscht Verunsicherung, Weihnachtsfeiern werden schon jetzt storniert oder nicht reserviert.

Personal an einer Wirtshaustheke

Rund 1.000 Verdachtsfälle an Schulen

Die hohe Zahl an Verdachtsfällen in Schulen bringen aktuell das System ins Wanken. Bei Verdachtsfällen muss aktuell bis zu drei Tage lang gewartet werden, bis die Gesundheitsbehörde die weitere Vorgangsweise vorgibt. Die Bildungsdirektion versucht, die Abläufe an den Schulen zu verbessern.

Maskenpflicht in Schulen

Kaum Betrieb am Innsbrucker Flughafen

Die nähere Zukunft des Innsbrucker Flughafens ist ungewiss. Derzeit starten und landen hier nur wenige Flugzeuge. Vor allem hinter dem Winterflugplan steht ein großes Fragezeichen, heißt es beim Flughafen. Ab Anfang Oktober gilt für 165 Mitarbeiter wieder Kurzarbeit.

Terminal Flughafen Innsbruck

Bezirke Landeck und Schwaz bei CoV-Ampel orange

Die Ampelkommission hat am Donnerstag unter anderem die beiden Tiroler Bezirke Landeck und Schwaz auf Orange gestellt. Bereits bisher waren Innsbruck und der Bezirk Kufstein orange. Der Bezirk Kitzbühl wurde von Grün auf Gelb gestellt.

Eishockeyspiel nach positivem CoV-Test abgesagt

Die erste Runde der neu startenden ICE Hockey League ist gleich von einer Absage betroffen. Aufgrund von positiven Covid-19-Testungen aufseiten der Südtiroler kann die Partie zwischen den Bratislava Capitals und dem HCB Südtirol am Freitagabend nicht stattfinden.

Hokej na ledu