AURENA Auktions Marathon 2021
ORF
ORF
Licht ins Dunkel

Auktionsmarathon endet in Kürze

Ganz Österreich versteigert für den guten Zweck. Privatpersonen und Unternehmen – lassen über die Plattform Aurena persönliche Exponate versteigern und spenden so für Licht ins Dunkel. Der Auktionsmarathon endet österreichweit am Sonntag.

Abholung am 1. Dezember in Telfs

  • Am Mittwoch, 1. Dezember können die esteigerten Tiroler Exponate in Telfs – Obermarkt Straße 41 von 10.00 – 18.00 Uhr abgeholt werden.
  • Gutscheine erhalten Bestbieter per E-Mail.

Die Auktion in anderen Bundesländern läuft noch:

Versteigerung für Licht ins Dunkel

Elfriede Otts Wohnung am Kohlmarkt
aurena.at

Auktionsmarathon für Licht ins Dunkel endet am Sonntag.

Alle steigern für den guten Zweck

Jeder kann mitsteigern und hilft so österreichischen Familien in Not – und ersteht nebenbei ein besonderes Weihnachtsgeschenk für seine Liebsten.

Neben Privatpersonen stellen auch Promis besondere Stücke oder Erlebnisse zur Verfügung, die es sonst nicht zu kaufen gibt. Sportbegeisterte und Musikfans kommen bei den prominenten Exponaten ebenso auf ihre Kosten wie Liebhaber von Kunst und Kultur.

Folgendes ist zu beachten

  • Wenn in der letzten Minute ein Gebot abgegeben wird,verlängert sich die Biet-Zeit jeweils um 60 Sekunden.
  • Man kann keinen beliebeigen Betrag bieten, sondern es gibt – abhängig vom aktuellen Gebot – fixe Gebotsschritte.
  • Wenn Sie überboten wurden, sehen Sie einen roten Daumen. Sind Sie Höchstbieter_in ist der Daumen grün.
  • Sie können auch den Biet-Roboter aktivieren, der für Sie automatisch bis zu ihrem persönlichen Maximalgebot mitsteigert.
  • Sämtliche Gebotspreise sind Netto-Beträge, es kommen noch Steuern und Gebühren dazu.
  • Sobald die Rechnungssumme per Überweisung oder Kreditkarte am Konto von Aurena eingegangen ist, können Sie Ihr ersteigertes Exponat abholen.

Viele Tiroler Exponate wurden versteigert

Am Samstag, 27. November erfolgten die Zuschläge für die hochwertigen Exponate aus Tirol. Die Palette der Positionen war extrem breit gefächert.

Sie reichte von Tiroler Edelbränden in der Holztragekiste, über bezaubernde Kinderbücher bis zu diversen Ski- und Fahrradhelmen, Wanderschuhen oder dem Zweitakt Benzingenerator Wunderwuzzi.

Vom Kochkurs für sechs Personen mit dem Zillertaler Haubenkoch Alexander Fankhauser, einem Fußballspiel beim FC Bayern München mit Schlagerstar Marc Pircher oder einem Skitag für sechs Personen in St. Anton in Begleitung von Schmähführer Harry Prünster.

Der Erlös und die Auktionsgebühr gehen als Geldspende im Namen der Spenderin/des Spenders an Licht in Dunkel.