Philipp Aschenwald
APA/Georg Hochmuth
APA/Georg Hochmuth
Sport

Sportler des Jahres 2019 wird gekürt

Einmal mehr ist es soweit, der Sportler oder die Sportlerin des Jahres 2019 wird gesucht. Zur Auswahl stehen Frauen und Männer, die das vorangegangene Jahr im Bereich Sport besonders geprägt haben. Gewählt werden kann schriftlich oder online.

Es ist wieder so weit – der ORF Tirol startet gemeinsam mit der Tiroler Tageszeitung die SPORTLERWAHL 2019.

In den vier Kategorien Damen, Herren, Mannschaft und Behindertensport suchen wir die beliebtesten Sportler des Landes. Wer hat für Sie das Jahr 2019 aus sportlicher Perspektive dominiert? Welcher Mannschaft haben Sie die Daumen gedrückt? In einem Jahr, das sportlich einiges geboten hat – unter anderem die Nordische Weltmeisterschaft in Seefeld.

Ob bei der „WM dahoam“ oder an ganz anderen Orten und Bewerben: Tirol hat eine Vielzahl an außergewöhnlichen Sportlerinnen und Sportlern. Wer darf am Ende den begehrten Viktor entgegennehmen?

Wählen Sie ihren ganz persönlichen Liebling – wir haben für Sie jeweils 15 Kandidaten ausgewählt:

Nominierte Herren

Nominiert Sportart
01. Philipp Aschenwald (Skispringen)
02. Roman Bründl (Kickboxen)
03. Reinhard Egger (Kunstbahnrodeln)
04. Manuel Feller (Ski alpin)
05. Marco Friedl (Fußball)
06. Patrick Gamper (Radsport)
07. Lukas Greiderer (Nordische Kombination)
08. Thomas Kammerlander (Naturbahnrodeln)
09. Luis Knabl (Triathlon)
10. Max Kühner (Reitsport)
11. Felix Leitner (Biathlon)
12. Michael Matt (Ski alpin)
13. Bernhard Reitshammer (Schwimmen)
14. Gregor Schlierenzauer (Skispringen)
15. Jakob Schubert (Klettern)

Nominierte Damen

Nominiert Sportart
01. Nicole Billa (Fußball)
02. Eva-Maria Brem (Ski alpin)
03. Janine Flock (Skeleton)
04. Bernadette Graf (Judo)
05. Franziska Gritsch (Ski alpin)
06. Lisa Hauser (Biathlon)
07. Vanessa Herzog (Eisschnelllauf)
08. Martina Kuenz (Ringen)
09. Franziska Peer (Schießsport)
10. Laura Stigger (Mountainbike)
11. Kathrin Unterwurzacher (Judo)
12. Stephanie Venier (Ski alpin)
13. Carina Wasle (Triathlon)
14. Christine Wolf (Golf)
15. Lara Wolf (Freestyle)

Mannschaftssport

Nominiert Sportart
01. Bildstein/Hussl (Segeln)
02. Bobteam Benjamin Maier (Bob)
03. Ermacora/Pristauz (Beachvolleyball)
04. FC Wacker Innsbruck (Fußball)
05. Schwaz Handball Tirol (Handball)
06. HC Innsbruck (Eishockey)
07. Hypo Alpenvolleys (Volleyball)
08. Rodelteam (Prock, Egger, Steu/Koller)
09. RSC Inzing (Ringen)
10. Swarco Raiders (American Football)
11. Tirol Cycling Team (Radsport)
12. TWV-Staffel (Schwimmen)
13. VC Tirol (Volleyball)
14. WBC Tirol (Wasserball)
15. WSG Swarovski Tirol (Fußball)

Nominierte im Behindertensport

Nominiert Sportart
01. Karin Becker (Golf)
02. Rene Eckhart (Snowboard)
03. Martin Falch (Triathlon)
04. Krisztian Gardos (Tischtennis)
05. Patrik Hagenaars (Radsport)
06. Eva-Maria Jöchl (Para-Ski)
07. Andreas Kapfinger (Parabob)
08. Josef Lahner (Ski alpin)
09. Jasmin Plank (Klettern)
10. Roman Rabl (Ski alpin)
11. Manuel Rachbauer (Para-Ski)
12. Philipp Ritzinger (Golf)
13. Reinhold Schett (Snowboard)
14. Daniel Stütz (Leichtathletik)
15. Dagmar Unterwurzacher (Leichtathletik)

Spannende Preise gewinnen

Die Sportler des Jahres können schriftlich als auch online gewählt werden. Am 1. Februar gibt es in der Tiroler Tageszeitung eine Beilage für ein schriftliches Voting. Alternativ kann online abgestimmt werden – unter www.sportlerwahl.at. An Teilnehmende werden spannende Preise verlost. Einsendeschluss ist der 29. Februar 2020.