Tirols beste Sportler 2018 gesucht

Auch heuer suchen Tiroler Tageszeitung und ORF Tirol wieder Tirols beste Sportler des Jahres 2018. Ab sofort können alle Tirolerinnen und Tiroler ihre Stimme abgeben. Gekürt werden die Sieger am 26. April.

Es war ein besonderes Jahr - das Jahr 2018 mit den beiden Weltmeisterschaften zuhause – zwei Großereignisse, bei denen hunderttausende Fans vor Ort und Millionen an den TV Bildschirmen Außergewöhnliches miterleben durften.

Viele haben in diesem Jahr Großartiges geleistet - viele haben in ihren jeweiligen Disziplinen Geschichte geschrieben, haben damit sich und Tirol in die internationale Auslage gestellt.

Sportlergala 2018

Michael Kristen

Im Zuge der Sportlergala werden die Viktors vergeben.

Jetzt für Ihre Favoriten stimmen

Der ORF Tirol und die Tiroler Tageszeitung suchen auch heuer wieder die beliebteste Sportlerin, den beliebtesten Sportler, das herausragendste Team und den Behindertensportler des Jahres.

In vier Kategorien wird gewählt -- wer gewinnt den VIKTOR, wer sind Tirols beliebteste Sportler des Jahres 2018? Machen Sie mit, wählen sie ihren ganz persönlichen Favoriten.

Die Sieger werden am 26. April im Congress in Innsbruck im Zuge eines Galaabends im Zeichen des Tiroler Sports geehrt.

Die Nominierten:

DAMEN:
1 Nicole Billa (Fußball
2 Stephanie Brunner (Ski alpin)
3 Janine Flock (Skeleton)
4 Bernadette Graf (Judo)
5 Lisa Hauser (Biathlon)
6 Vanessa Herzog (Eisschnelllauf)
7 Olivia Hofmann (Sportschießen)
8 Martina Kuenz (Ringen)
9 Franziska Peer (Sportschießen)
10 Nicol Ruprecht (Sportgymnastik)
11 Hannah Schubert (Sportklettern)
12 Laura Stigger (Radsport)
13 Kathrin Unterwurzacher (Judo)
14 Stephanie Venier (Ski alpin)
15 Christine Wolf (Golf)

HERREN:
1 Lucas Auer (Motorsport
2 Roman Bründl (Kickboxen)
3 Willi Denifl (Nord. Kombination)
4 Manuel Feller (Ski alpin)
5 Daniel Gastl (Ringen)
6 David Gleirscher (Kunstbahnrodeln)
7 Andreas Gohl (Ski Freestyle)
8 Thomas Kammerlander (Naturbahnrodeln)
9 Wolfgang Kindl (Kunstbahnrodeln)
10 Dominik Landertinger (Biathlon)
11 Benjamin Maier (Bob)
12 Michael Matt (Ski alpin)
13 Bernhard Reitshammer (Schwimmen
14 Alessandro Schöpf (Fußball)
15 Jakob Schubert (Sportklettern)

MANNSCHAFT:
1 Angerer/Brüggler (Naturbahnroden)
2 Brunner/Feller/Matt (Ski alpin)
3 Ermacora/Pristauz (Beachvolleyball)
4 FC Wacker Herren (Fußball)
5 Handball Tirol (Handball)
6 HC Innsbruck (Eishockey)
7 Hypo Tirol Alpenvolleys (Volleyball)
8 Lindner/Wacha (Voltigieren)
9 Peer/Hofmann/Ungerank (Sportschießen)
10 Penz/Fischler (Kunstbahnrodeln)
11 R. Gardos/Habesohn (Tischtennis)
12 Rodelteam (Kunstbahnrodeln)
13 Swarco Raiders (American Football)
14 VC Tirol (Volleyball)
15 WBC Tirol Herren (Wasserball)

BEHINDERTENSPORT:
1 Karin Becker (Golf)
2 Rene Eckhart (Snowboard)
3 Martin Falch (Triathlon)
4 Krisztian Gardos (Tischtennis)
5 Alexander Gritsch (Handbike)
6 Patrik Hagenaars (Radsport)
7 Andreas Kapfinger (Parabob)
8 Martin Legner (Rollstuhltennis)
9 Jasmin Plank (Paraclimbing)
10 Roman Rabl (Ski alpin)
11 Reinhold Schett (Paralympics-Vierter und Fünfter)
12 Simon Wallner (Ski alpin)

Link: