Autowrack nach Auffahrunfall
zoom.tirol
zoom.tirol
Chronik

Riesenglück bei Auffahrunfall für Lenker

Bei einem Unfall auf der Inntalautobahn bei Kundl ist am Freitagmorgen ein Klein-Lkw an einem Stauende gegen einen weiteren Lkw geprallt. Wie durch ein Wunder überstand der Lenker des Kastenwagens den Unfall in dem stark zerstörten Fahrzeug mit leichten Verletzungen.

Aufgrund eines Pannenfahrzeuges im Baustellenbereich bei Wörgl-Ost hatte sich auf der Autobahn in Fahrtrichtung Kufstein ein Stau gebildet. Kurz nach 8.00 Uhr prallte dann der Lenker des Kastenwagens gegen den Lkw am Stauende.

Autowrack nach Auffahrunfall
zoom.tirol

Trotz der Wucht des Aufpralls konnte der etwa 35-jährige Tiroler Lenker selbständig das Fahrzeug verlassen und sich mit dem Lenker des vorderen Lkw, einem etwa 50-jährigen Tiroler, besprechen. Er wurde anschließend leicht verletzt in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert. Durch den Auffahrunfall kam es aber zu einem ausgedehnten Stau, der über 20 Kilometer zurückreichte.