Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei
ORF OÖ
ORF OÖ
Chronik

Tödlicher Motorradunfall in Mieders

Ein 25-jähriger Motorradfahrer ist in der Nacht auf Sonntag bei einem Unfall auf der Stubaitalstraße in Mieders ums Leben gekommen. Der Mann wollte laut Zeugen zwei Autos überholen und kam dabei ins Schleudern. Er schlitterte gegen die Leitschiene und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Der 25-jährige Deutsche war kurz vor Mitternacht auf der Stubaitalstraße von Fulpmes in Richtung Schönberg unterwegs. Im Gemeindegebiet von Mieders wollte er offenbar zwei Autos überholen. Unfallzeugen sagten gegenüber der Polizei, dass der Mann mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war und ins Schleudern geriet. Er stürzte mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn und schlitterte gegen die Leitschiene. Laut Polizei erlag er noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Einsatzkräfte in der Nacht auf Stubaitalstraße
zeitungsfoto.at/Liebl Daniel
Die Straße war während der Bergungsarbeiten bis 1.30 Uhr gesperrt

Die Stubaitalstraße war während der Bergungsarbeiten nach dem Unfall zwei Stunden lang gesperrt.