Grawafall
Hermann Hammer
Hermann Hammer
Medien

Tiroler Wasserfälle sind Instagram-Stars

Unter den zehn beliebtesten Wasserfällen auf Instagram sind auch drei Tiroler Wasserfälle. Nach den Krimmler Wasserfällen im Pinzgau und den Myrafällen in Niederösterreich liegt der Stuibenfall im Ötztal an dritter Stelle.

Mit 7.886 Postings am Stichtag 11. August belegt der Tiroler Stuibenfall den dritten Platz im Ranking der österreichischen Wasserfälle auf Instagram. Der 159 Meter hohe Stuibenfall gilt nicht nur als höchster Wasserfall Tirols, sondern auch als einer der am besten erschlossenen.

Stuibenfall
ORF
Der gut erschlossene Stuibenfall bei Umhausen im Ötztal

Das meterhoch „aufstaubende“ Wasser, das dem Stuibenfall seinen Namen gibt, kann über eine angrenzende Wege- und Stufenkonstruktion hautnah miterlebt werden. Besonders Mutigen stehen eine exponierte, 80 Meter lange Hängebrücke sowie ein Klettersteig direkt neben dem Wasserfall zur Verfügung.

Grawa Observatorium
ORF
Der Grawafall unterhalb der Sulzenau in den Stubaier Alpen

Grawafall: Instragram-Nummer zwei in Tirol

Österreichweit auf Platz sechs mit 2.016 Postings liegt der Grawafall im Stubaital. Der über eine breite Flanke zu Tal stürzende Wasserfall wurde ebenfalls durch einen Steig und Aussichtsplattformen erschlossen.

Stuibenfälle
ORF
Auch die Stuibenfälle bei Reutte finden auf Instagram ein großes Echo

Einen Platz dahinter kommen mit 1.907 Postings die Stuibenfälle im Außerfern bei Reutte zu liegen. Der österreichische Spitzenreiter, die Krimmler Fälle, erreichten 22.659 Postings, damit liegen sie weit vor den zweitplatzierten Myrafällen mit 12.203 Postings im Piestingtal.