Lechner Tannauer Alm
Peter Kostner / ORF
Peter Kostner / ORF
Radio Tirol

Heit giahn ma auf die Lechner Tannauer-Alm

Die Volksmusikmoderatoren von ORF Tirol machen den Almsommer hörbar. Sie besuchen zehn verschiedene Almen im ganzen Land und erzählen jeden Sonntag von ihren Erlebnissen, in der Sendung „Guten Morgen Tirol“. Am 4. September lud Peter Kostner auf eine Wanderung am Pillberg ein.

Sendungshinweis:

„Guten Morgen Tirol“
jeden Sonntag,
6.00 bis 8.00 Uhr
Nachhören in der Radiothek

Die Volksmusikmoderatoren Gabi Arbeiter, Theresa Öttl-Frech und Peter Kostner haben ihren Rucksack gepackt und auch das Mikrofon ist mit dabei. Von 10. Juli bis 11. September besuchen sie ausgewählte Almen in allen neun Tiroler Bezirken.

Lassen Sie sich auf eine volksmusikalische Wanderung im Tiroler Gebirge einladen und erfahren Sie dabei interessante Details über Menschen, Tiere, Arbeitsleben, Natur, Bräuche, Wandermöglichkeiten und Veranstaltungen in luftiger Höhe.

Blick auf den Weeberg
Peter Kostner / ORF
Blick auf den Weerberg

Auf 1300m Seehöhe liegt die Lechner-Tannauer, welche die Familie Kirchmair, eine eingesessene Bauernfamilie vom Pillberg bewirtschaftet.

Lechner Tannauer Alm
Peter Kostner / ORF
Lechner-Tannauer Alm

Dort erzeugt der 21- jährige Florian Kirchmair in einer neu errichteten Käserei seinen köstlichen Almkäse und hat dabei verschiedene Sorten anzubieten: Tiroler Bergkäse oder einen selbst kreierten Kräuterkäse sowie den würzigen Chili-Paprikakäse.

Florian Kirchmair mit seinem Käse
Peter Kostner / ORF
Florian Kirchmair mit seinem Käse

Die Alm bietet zwar keine Einkehrmöglichkeit, der Pillberg ist aber Ausgangspunkt für herrliche Bergwanderungen auf den Gilfert (dabei kann man den Kleinen und Großen Gamsstein noch mitnehmen) oder auf das Kellerjoch. Parkmöglichkeiten für PKW in der „Loas“ (Loassattel).

Blick vom Pillberg auf den Gilfert
Peter Kostner / ORF
Blick vom Pillberg auf den Gilfert