Barbara Kohla und David Steinr
ORF
ORF
Sommerfrische

Woche acht: Bezirk Landeck

In der vorletzten Ferienwoche besuchen Moderatorin Barbara Kohla und Sommerfrische-Reporter David Steiner den Bezirk Landeck.

Montag, 26. August

Sendungshinweis:
Sommerfrische 12.00 – 15.00

Sommer-Funpark Fiss

Hoch hinauf zum Sommer-Funpark Fiss geht es bei der Radio Tirol Sommerfrische am ersten Tag der Landeck-Woche. Wer bei jeder Attraktion mitmachen will, sollte schon eine ordentliche Portion Mut mitbringen.

Programm:

  • Spielestationen direkt im Sommer Funpark
  • Kinderfest mit Konzert

Alle Spielstationen im Park wie z.B. XXL Sandkiste, Spielplatz, Bertas Luftrutsche, Fisser Gondeweg, Streichelzoo ….) können Sie kostenlos nutzen.

Treffpunkt: 11.30 Uhr Talstation Bergbahnen Fiss

Sommer-Funpark Fiss
Bergbahnen Fiss

Dienstag, 27. August

Sendungshinweis:
Sommerfrische 12.00 – 15.00

Beim Badesee in See

Seit einigen Jahren trägt die Gemeinde See im Paznaun ihren Namen wieder zurecht. Der Badesee am Ortseingang bietet Erholung und Abkühlung. Und bei der Sommerfrische auch ein buntes Programm für alle Besucherinnen und Besucher.

Programm
12:30 Uhr: kostenloser Yoga-Kurs
Dauer: 30 Minuten
Bitte eigene Yogamatte mitbringen!
13:00 Uhr: Dorfwanderung mit Ingrid Ladner
1. Stopp: Besichtigung der Kirche mit Diakon Herbert Scharler
2. Stopp: Einkehrschwung bei Getränke Grün mit Verkostung seiner Produkte
Dauer: ca. 1,5h
Schwierigkeitsgrad: leicht
14:00 Uhr: Luftmatratzenrennen in 2er-Gruppen
Luftmatratzen befinden sich vor Ort

Eine Hüpfburg sowie Spiele und Schminken betreut vom Kids Club Paznaun sorgen für Unterhaltung.

Treffpunkt: 12.00 Uhr Badesee in See

Badesse See
TVB Paznaun

Mittwoch, 28. August

Sendungshinweis:
Sommerfrische 12.00 – 15.00

Naturparkhaus Kaunergrat

Im Umkreis von wenigen Gehminuten vom Naturparkhaus am „Gachen Blick“ können Sie einen der wohl schönsten Aussichtspunkte des oberen Inntals genießen, am Opferaltar des Alpinen Heiligtums in die alpine Frühgeschichte eintauchen oder eine erholsame Wanderung auf den barrierefreien Stegen im Piller Moor unternehmen. Oder wie wär’s mit einer Partie Bauerngolf?

Die Naturführer präsentieren beim Forscherzelt die Besonderheiten des Naturparks, wie die farbenfrohen Schmetterlinge und Insekten aus den Sonnenhängen rund um Fließ. Beim gläsernen Schaukasten können sich Kinder in Imkeranzügen und in Begleitung eines erfahrenen Imkers die „Braunelle“ – die selten gewordene Tiroler Urbiene – besser kennenlernen. Im Naturparkhaus gibt es eine sehenswerte Ausstellung, die die Sommerfrische-BesucherInnen ebenfalls besuchen können.

Tipp: Nutzen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel für eine klimaschonende und erholsame An- und Abreise!

Treffpunkt: 12.00 Uhr Naturparkhaus Kaunergrat am „Gachen Blick“

Kinder spielen Bauerngolf am Gachen Blick
Hubert Walterskirchen

Donnerstag, 29. August

Sendungshinweis:
Sommerfrische 12.00 – 15.00

Spiel & Abenteuer am Sommerberg Fendels

Am Sommerberg Fendels warten Erlebniswelten für Groß und Klein.

Geführte Wanderung durch den Wald
Es besteht die Möglichkeit, an einer geführten Wanderung durch den Wald teilzunehmen. Mittels App (Fluss der Gedanken) lernt man verschiedene Entspannungsmöglichkeiten.
Für all jene, die den Sommerfrische-Tag sportlich verbringen wollen, gibt es rund um den Sommerberg Fendels auch kleine und große Wandermöglichkeiten.

Geführte Edelsteinsuche mit Bibi & Kauni
Alle Rätselfreunde können gemeinsam mit Bibi & Kauni auf Edelsteinsuche gehen: Entlang des Eulenweges kann man für jede richtige Antwort an den 7 Rätselstationen einen Edelstein sammeln. Zur Belohnung kann man sich am Ende der Rätselrally eine Urkunde und einen eigenen Edelstein im Bergrestaurant Sattelklause abholen.

Abfahrt mit den Mountaincarts
Für alle Sommerfrische-Gäste gibt es an diesem Tag eine Abfahrt mit dem Mountaincart zum vergünstigten Preis von fünf Euro.

Treffpunkt: 11.30 Uhr Talstation Sattelbodenbahn Fendels

Besucher können mit dem Losungswort „Sommerfrische“ bereits in die Gondelbahn in Ried zusteigen.

Kinder laufen über Wiese beim Spielplatz
daniel zangerl photographer

Freitag, 30. August

Sendungshinweis:
Sommerfrische 12.00 – 15.00

Altfinstermünz – Kraftort im Dreiländereck

Zum Abschluss dieser Woche besuchen wir mit Altfinstermünz einen Kraftort im Dreiländereck von Österreich, Italien und Schweiz.

Altfinstermünz ist ein besonderer Naturraum, birgt ein historisches Kleinod und ist Bindeglied zwischen dem Inntal und dem Engadin.

Programm:
– Kinderprogramm mit Schatzsuche
– Salbenherstellung
– Gedanken zur Grenze
– Zwei bis drei römische Soldaten werden uns besuchen zur Erinnerung an die Via Claudia Augusta

Treffpunkt: 12.00 Uhr Altfinstermünz in Nauders

Altfinstermünz
privat