Melanie Wolfers in der Nahaufnahme

Die katholische Ordensfrau ist mit ihren Büchern über Mut, Kränkungen oder Lebensfreude zur Bestsellerautorin geworden. In der Nahaufnahme erzählt sie von ihrem ungewöhnlichen Werdegang und warum sie Menschen zu einem mutigen und beherzten Leben anstiften möchte.

Ihre Bücher finden sich in den österreichischen und deutschen Bestsellerlisten. Melanie Wolfers ermuntert dabei ihre Leser, sich mit sich selbst auseinanderzusetzten. So zeigt sie etwa in ihrem neuen Buch „Trau dich, es ist dein Leben“ auf, wie wir angstfrei und besser leben können, oder gibt in „Freunde fürs Leben - Von der Kunst, mit sich selbst befreundet zu sein“ Ratschläge, wie wir Fehler und Schwächen eingestehen können, ohne uns dabei schlecht zu fühlen.

Melanie Wolfers und Rainer Perle

ORF

Rainer Perle mit Melanie Wolfers

Sendungshinweis:

„Radio Tirol Nahaufnahme“, 3.2.2019
13.00 - 14.00 Uhr

Ausführlich spricht sie darüber in der Radio Tirol Nahaufnahme, erzählt aber auch, wie sie in Deutschland als einzige Katholikin ihres Schuljahrgangs aufgewachsen ist, dass ihre Eltern drei Jahre lang auf einer Missionsstation der Benediktiner in Tansania gearbeitet hatten und die anschließenden Besuche der Missionare auch ihr Leben prägen sollten.

Musikerin als ursprünglicher Berufswunsch

Trotzdem hatte sie eigentlich Musikerin werden wollen, doch ein Unfall sollte diesen Lebenstraum durchkreuzen. Berufe wie Biobäuerin oder Ärztin gehörten dann zum „Plan B“ von Melanie Wolfers, doch geworden ist es schließlich Philosophie und Theologie.

Warum sie dann auch noch den Schritt wagte, in den katholischen Orden der Salvatorianerinnen einzutreten und damit nach Österreich zu gehen, wird sie in der Sendung erklären und dabei auch erzählen, wie es sich in einer modernen Ordens-Wohngemeinschaft lebt und warum man sie selbst immer in Jeans, aber selten in einer Ordenstracht sieht. Melanie Wolfers zu Gast ist zu Gast bei Rainer Perle in der Radio Tirol Nahaufnahme am Sonntag von 13.00 - 14.00 Uhr in Radio Tirol.