Bestseller-Autor Marc Elsberg zu Gast

Der Österreichische Thriller-Autor Marc Elsberg hat vor kurzem seine hochspannenden Geschichten beim Tiroler Krimifest in Wörgl und Innsbruck vorgelesen. Am Sonntag ist er zu Gast bei Sabine Wallner in der Radio Tirol Nahaufnahme.

Sabine Wallner

ORF

Moderatorin Sabine Wallner

Sendungshinweis:
„Radio Tirol Nahaufnahme"
28.10.2018

Was passiert, wenn Hacker das Stromnetz in Europa lahmlegen, und das wochenlang? Wie viel wissen Internet-Kraken, Mobilfunkbetreiber und Unternehmen mit Kundenkarten über uns und was hat das für gefährliche Folgen, wenn man seine Privatsphäre beschützen will? Und was ist, wenn ein paar megaschlaue Kids aus dem Gentechnik-Labor ihr eigenes gefährliches Süppchen kochen? Daraus strickt der österreichische Thriller-Autor Marc Elsberg seine hochspannenden Millionen- Bestseller.

Thriller zu schreiben macht ihm mehr Freude als Sachbücher. Obwohl alle seine Bestseller akribisch recherchiert, wissenschaftlich auf dem letzten Stand und bis ins Detail logisch durchdacht sind. Deswegen bekommen sie dann auch Auszeichnungen wie „Wissenschaftsbuch des Jahres“ in der Sparte Unterhaltung.

Marc Elsberg

Marc Elsberg

Bestseller-Autor Marc Elsberg

Hochspannung gepaart mit Top-Infos

Seine Millionenleserschaft, nicht nur auf Deutsch, schätzt genau das an Marc Elsberg: Hochspannung, gepaart mit Top-Informationen. Beginnen lässt er seine Romane auf einem großen Karton mit vielen Post It´s: Ideen, die er dann in den Computer überträgt und die Architektur aus vielen Handlungssträngen und Schauplätzen mit Wort-Tabellen in Ordnung hält. Was für Katastrophen in unserer vernetzten Welt der modernen Informationstechnologien sich Marc Elsberg einfallen lässt, erzählt er bei Sabine Wallner in der Radio Tirol Nahaufnahme. Zum Beispiel, dass es ohne Strom kein Wasser, damit auch keine Klospülung gibt. Und er erklärt, warum er trotz großangelegter Datensammlung nicht auf sein Handy verzichtet und wieso er immer einen Notvorrat in der Speisekammer hat.