Christine Abdel-Halim bei Klaus Horst

Jahrzehntelang haben sich in den Schubladen der Innsbrucker Liedermacherin und Gelegenheitskabarettistin Christine Abdel-Halim Texte und Melodien angesammelt, die nun auf ihrem Album „Schubladenlieder“ das Licht der Öffentlichkeit erblicken.

Tragisches und Magisches, Feministisches und Kabarettistisches, Übersetztes und Unterschätztes, Satirisches und Trauriges, Bitterböses und lachhaft Komisches. Vieles ist zu finden in den „Schubladenliedern“ von Christine Abdel-Halim.

Christine Abdel-Halim vor Mikrofon

Stefan Wolf / innTime music

In Tirol am Beat stellt sie das Album diese Woche vor. Live ist sie zu hören in der nächsten Woche am Donnerstag, 28. Juni, beim Bergton-Musikfestival im Jugendland-Zirkuszelt in der Innsbrucker Rossau. Außerdem diese Woche in Tirol am Beat: Musik von „Alpendollar“, „KO Pilot“ aus Kappl, vom „Jazz Noir Project“, von „Polly Palmer“ und von „Barstool Tune“.

Sendungshinweis:

„Tirol am Beat“, Donnerstag, 21. Juni, 19.00 Uhr, Radio Tirol
(Wiederholung: Sonntag, 24. Juni, 18.00 Uhr)

„Tirol am Beat, die Radio-Tirol-Musiklounge für junge Bands und alte Helden“ ist ein Forum für Tirols Musikszene abseits von Volks- und Blasmusik, also für Jazz, Pop, Rock, Blues etc.. und wird wöchentlich am Donnerstag mit Wiederholung am Sonntag ausgestrahlt. Außerdem wird die Sendung auch zum Nachhören als Podcast zur Verfügung gestellt.