Tierisch gute Aussichten im Almzoo

Die Bergbahnen Imst eröffnen zur Radio Tirol Sommerfrische am 19. Juli einen Almzoo auf der Obermarkter Alm. Moderator Markus Feichter begleitet Sie bei dem Erlebnis.

Kennwort: „Almzoo“

Gebirgsziegen, Zwergschafe, Ponys, Kaninchen Meerschweinchen und Altsteirer Hühner: Sie alle sind Bewohner des neuen Almzoos. Unweit der Obermarkter Alm wurde auf knapp 1.200m² ein artgerechtes Gehege angelegt. Typische Alm- und Haustiere der Region finden dort im Sommer ihr Zuhause.

Während Kinder sich an diesem Tag beim Ponyreiten und in der Malecke verwirklichen, können sich Erwachsene beim Kräuterseminar durch Küchen- und Heilpflanzen schnuppern.

almzoo imst kinder familie

Imst Tourismus

Tiere streicheln und diese beim Klettern auf Felsblöcken zu beobachten ist jedoch nicht das einzige Highlight, das die alpine Landschaft des Muttekopfgebietes zu bieten hat. Die vielen leichtgängigen Wanderwege, die längste Alpen-Achterbahn der Welt und der Family Park an der Talstation garantieren einen unterhaltsamen Nachmittag.

Treffpunkt:

Talstation, Bergbahnen Imst, 11:30 Uhr

Links: