„Abenteuer Hören“

Zum Abschluss der diesjährigen ORF Radio Tirol Sommerfrische dreht sich alles um die Sinne. Begleiten Sie uns ins Audioversum Innsbruck und erfahren Sie Wissenwertes zum Thema Hören und Riechen.

Schon beim Eintreten begibt man sich mitten in das „Abenteuer Hören“. Die Hauptausstellung besteht aus 16 interaktiven Stationen, die das Phänomen Hören erklären und dazu animieren, spielerisch noch mehr über die Facetten dieses Sinns zu erfahren. Groß und Klein jagen beispielsweise dem Zwitschern unsichtbarer Vögel hinterher und versuchen diese zu orten. So sensibilisieren Sie ihr räumliches Hörvermögen. Der sogenannten „schalldichten Schreiraum“ bietet ihnen die Möglichkeit, die Grenzen der eigenen Stimme auszuloten.

Hören Kind Vater

Daniel Zangerl

Sonderausstellung Geruchswelten

Das ScienceCenter spricht nicht nur den Hörsinn an. Die Sonderausstellung verdeutlicht, dass Gerüche verschiedene Wirkungen auf das menschliche Verhalten haben: Moschus betört, Lavendel beruhigt und beim Geruch von Erbrochenem läuft es vielen kalt den Rücken hinunter. An rund 100 ausgestellten Duftessenzen, können Neugierige den eigenen Geruchssinn erproben.

Junge Riechen Audioversum

Audioversum

In der zweiten Sonderausstellung „Superhirn“ dreht sich ab Mitte Mai alles um die menschliche Schaltzentrale. Die Ausstellung zeigt, was reine Willenskraft bewirken kann, wann welche Synapsen aktiv sind und wie man das Gehirn am besten trainiert.

Treffpunkt

6020 Innsbruck, Wilhelm-Greil-Straße 23, 12:00 Uhr

Links: