Fußgänger in Ebbs von Lkw erfasst

In der Nacht auf Sonntag ist ein Tiroler auf der Wildbichlerstraße bei Ebbs von einem Lkw angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfallhergang ist noch unklar, so die Polizei, da die Beteiligten noch nicht einvernommen werden konnten.

Der Unfall ereignete sich gegen 3.40 Uhr auf der Wildbichlerstraße. Ein 37-jähriger Fußgänger war offenbar Richtung Dorfzentrum unterwegs, als er von einem Lkw erfasst wurde.

Unfall Wildbichlerstraße Ebbs

ZOOM Tirol

Fahrer war nicht alkoholisert

Ein Rettungssanitäter, der zufällig an der Unfallstelle vorbei kam, leistete erste Hilfe. Der Schwerverletzte wurde anschließend in das Spital nach Kufstein und weiter in die Klinik nach Innsbruck gebracht. Der Unfallhergang bleibt auch Stunden später noch ungeklärt, da der Lkw-Fahrer, der ebenfalls aus Tirol stammt, bislang noch nicht befragt werden konnte. Er stehe unter schwerem Schock, heißt es seitens der Polizei.

Noch am Unfallort hatte der 42-jährige Fahrer angegeben, den Fußgänger nicht gesehen zu haben. Er habe allerdings einen Aufprall gehört und sei deswegen stehengeblieben. Als er den schwerverletzten Fußgänger entdeckte, rief er sofort die Rettung. Der Fahrer war nicht alkoholisiert. Über den Gesundheitszustand des Fußgängers ist derzeit nichts bekannt.