Alarmfahndung nach Autodieben

Im Raum Kufstein ist am Donnerstag um 4.00 Uhr bei einem Wohnhaus eingebrochen worden. Die Täter stahlen die Schlüssel zu zwei hochwertigen Autos - einem BMW und einem Porsche - und fuhren mit den Autos davon.

Im Haus hörte ein Bewohner Geräusche an seiner Tür und sah einen Täter. Dieser flüchtete sofort, offensichtlich mit einem der Autos aus der Garage. Auch von dem zweiten Pkw fehlt bisher jede Spur.

Mindestens zwei Täter am Werk

Deswegen gehen die Ermittler auch davon aus, dass zumindest zwei Personen an dem Einbruch beteiligt waren. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung blieb erfolglos. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Jedes Fahrzeug dürfte nach letzten Angaben der Ermittler mehr als 100.000 Euro wert sein.