Holländer mit gestohlenen Skiern erwischt

Selten aber doch gelingt es einen Skidiebstahl aufzuklären. Einer aufmerksamen Alpinpolizistin ist im Skigebiet Brixen ein Skifahrer mit einem gestohlenen Paar Ski aufgefallen. Er konnte im Zuge einer Fahndung gefasst werden.

Im Bereich der Skiweltbahn in Brixen war die Beamtin im Alpindienst unterwegs. Dabei fiel ihr eine Gruppe mit holländischen Skifahrern auf. Die Gruppe war am Vortag bereits von einem Sportgeschäft bei der Polizei gemeldet worden, weil sie offenbar versucht hatten, Skier zu stehlen. Einer der Männer stieg in eine Gondel bergwärts, er hatte ein Paar Skier dabei, das einige Tage zuvor bei der Polizistin als gestohlen gemeldet wurde.

Ski Annaberg
ORF

Skier werden zurückgegeben

Die Polizistin alarmierte ihre Dienstelle. Im Zuge einer Fahndung konnte der 27-jährige Holländer schließlich in Westendorf angehalten werden. Die Ski befanden sich in seinem Fahrzeug, sie konnten dem gemeldeten Diebstahl zugeordnet werden. Erst leugnete der Beschuldigte den Diebstahl, schließlich gestand er. Das Paar Ski wurden sichergestellt und mit Einverständnis des Beschuldigten an das Diebstahlopfer zurückgegeben. Der 27-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.