Franz Posch liebt den Nervenkitzel

Im Rallyeauto, im Hühnerkäfig, im Sportflugzeug, als Downhiller, auf den höchsten Bergen oder auf steilen Skipisten: Franz Posch liebt die Herausforderung. Nervenkitzel und Franz Posch gehören zusammen.

Bis heute haben Franz Posch und sein Team viele Orte in Österreich und Südtirol besucht und dabei unzählige, tolle, herausfordernde, gefährliche und natürlich auch lustige Erlebnisse gehabt – ob bei den Dreharbeiten für die Filmbeiträge, bei den Proben und natürlich auch bei den Livesendungen.

Sendungen mit Nervenkitzel

Das Wunschtelefon blieb seit Beginn der Sendungen immer gleich, nur Franz Posch und die Herausforderungen, denen er sich stellt, die haben sich geändert.

Auch den Großglockner und den Ortler hat Franz Posch schon bezwungen, da war ihm aber schon mulmig zumute, wie er offen zugab.

Link: