Die Rainer Sänger

Fügen ist die Heimat einer weltberühmten Sängerfamilie. Gleich neben dem Schloss erinnert das Grabmal an die Rainer Sänger. Sie trugen die Gstanzln aus dem Zillertal schon vor 200 Jahren in die Welt hinaus.

Im Sommer öffnet im Schloss Fügen eine Ausstellung, wo man erfährt, wo die Zillertaler Sänger überall unterwegs waren. Bei der Ausstellung können Interessierte auch richtig zillertalerisch tanzen lernen - gelehrt wird der Tramplan, besser bekannt als Zillertaler Hochzeitsmarsch.

Erfolgreich in Amerika

Die Rainer Sänger waren unter anderem in New York und Boston erfolgreich und haben dort viele ihrer Notenblätter verkauft.

Link: