Erlebnistag am Starkenberger Panoramaweg

Gewinnen Sie die Teilnahme beim ORF Tirol Erlebnistag am 23.06.2018 mit Freunden oder mit der Familie! Begleiten Sie Radio Tirol Moderator „Thomas Arbeiter“ auf einem Teilstück des neuen Starkenberger Panoramawegs.

Der über 50 Kilometer lange Weitwanderweg führt von der Fernpasshöhe im Norden in Höhenlagen zwischen 800 und 1.200 Metern und auf etwa halber Strecke an Schloss Starkenberg vorbei bis zum Schloss Landeck im Süden.

Panoramawanderung

Starkenberger

Einst ein mächtiges Adelsgeschlecht

Die Starkenberger kamen im Spätmittelalter mit den Staufern nach Tirol und wurden eines der mächtigsten Adelsgeschlechter des Landes. Bei Tarrenz liegen ihre zwei Stammburgen, eine davon ist nur noch als Ruine erhalten. Die zweite beherbergt die 1810 gegründete Starkenberger Brauerei. Hier wird Bier gebraut und man kann ins erste Bierschwimmbad der Welt eintauchen.

Ein Weg in sieben Etappen

Der Weitwanderweg teilt sich in sieben Etappen - jede von ihnen ist zwischen knapp vier und maximal 10,5 Kilometer lang. Auf den sieben Etappen liegen Schlösser, Burgen und Ruinen des Starkenberger Geschlechts. Für Abwechslung sorgen muntere Bäche, kühle Wälder, tiefe Schluchten und sieben Seen.

Panoramawanderung

Starkenberger

Haltmachen oder Abzweigen kann man nicht nur bei Schloss Starkenberg und dem Starkenberger See. Auch den Fernsteinsee mit Schloss Fernstein, die Salvesenklamm bei Tarrenz und die Rosengartenschlucht bei Imst, die Ruine Kronburg, den Tramser Weiher und Schloss Landeck am südlichen Ende des Weitwanderweges laden zu einem Halt ein. Über allem grüßen die Spitzen der Mieminger Kette und der Lechtaler Alpen vom Horizont.

Thomas Arbeiter

Rupert Larl

Thomas Arbeiter

Gewinnen Sie Ihre Teilnahme für bis zu vier Personen

Beim ORF Tirol Erlebnistag wandert Thomas Arbeiter mit unsern Gewinnern und Bergführern von Obtarrenz über die Salvesenklamm zum Schloss Starkenberg. Hier ist eine Einkehr mit Bier-Verkostung im Rittersaal und kostenloser Biermythos-Besichtigungstour geplant.

Danach geht es nach Hoch-Imst - Einkehr mit Kuchen & Cafe im Restaurant Sonneck - anschließend gehen wir über die Rosengartenschlucht zurück nach Imst. Alle Gewinner erhalten die Detailinformationen per E-Mail.

Zum Gewinnspielformular