Mit ORF Tirol zum OperettenSommer Kufstein

Die diesjährige ORF Tirol Sondervorstellung von „Der Zigeunerbaron“ des OperettenSommers Kufstein findet am Mittwoch, den 26. Juli statt. Mit tirol.ORF.at können Sie die begehrten Tickets gewinnen.

„Der Zigeunerbaron“ ist eine Operette in drei Akten von Johann Strauß und wurde im Jahr 1885 im Theater an der Wien uraufgeführt. Das Stück spielt in Ungarn um 1750, zur Herrschaftszeit Maria Theresias. Sándor Barinkay ist der Held der Geschichte, dessen Vater aufgrund kriegsbedingter Konflikte vor langer Zeit ins Exil musste. Der Sohn kehrt nach Ungarn zurück, um sein Erbe anzutreten. Er verliebt sich in die „Zigeunertochter“ Sáffi, die Tochter des Schweinebauers, der den Hof von Barinkay als seinen Grundbesitz ansieht. Sáffi träumt von einem Schatz, der unter den Schlossmauern vergraben sei.

Barinkay, der nicht an Sáffis Traum glaubt, gibt schlussendlich nach und findet den Schatz tatsächlich, den sein Vater dort noch vergrub. Daraufhin folgt ein Streit um den Reichtum, welchen natürlich auch der Schweinefürst Zsupán beansprucht. Nach viel Aufruhr und Sándor Barinkays Einzug in den Krieg kann er schlussendlich die Liebe seines Lebens heiraten.

Sujet Zigeunerbaron

Operettensommer

Besetzung

Mit ihrem historischen Ambiente liefert die Festung Kufstein eine eindrucksvolle Kulisse für diese bekannte Operette von Johann Strauß. Die Darsteller setzen sich unter anderem aus Susanna von der Burg von der Wiener Staatsoper und Mehrzad Montazeri zusammen. Musikalisch werden die Darsteller vom Orchester der Staatsoper Timisoara unterstützt.

Online Ihre Teilnahme gewinnen

Mit tirol.ORF.at können Sie hier Ihre Eintrittskarten für den Operettensommer 2017 in Kufstein gewinnen. Online-Formular ausfüllen, Frage richtig beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil.

Hier geht`s zum Online-Gewinnformular

Link: