Kinder-Sicherheits-Skitag in Hochoetz

Sicherheit auf und abseits der Piste – darum geht es beim Kinder- und Jugendskitag in Hochötz am Samstag, 27. Jänner 2018. Mit tirol.ORF.at können Sie die Gratis-Teilnahme für diesen Sicherheits-Skitag gewinnen.

Beim ORF Tirol Kinder- und Jugendskitag dreht sich alles um das Thema Sicherheit auf und abseits der Piste. Wie werden Skipisten vor Lawinen gesichert, welche Lawinenwarnstufen gibt es und wie arbeitet eine Lawinenkommission – das alles können Kinder ab zehn Jahren im Skigebiet Hochoetz erfahren.

Skisicherheitstag

Hochoetz

Basiswissen um Lawinengefahr wird vermittelt

Die jungen Teilnehmer sollen ein Gefühl dafür bekommen, wann die weiße Pracht zur Gefahr werden kann und welche Gebiete man im Speziellen vermeiden sollte. Experten erklären, wie eine Lawine künstlich ausgelöst wird und wie man mit einer Sonde nach Verschütteten sucht. Gemeinsam mit Profis werden die Kinder auch ein Schneeprofil erstellen und erfahren alles über die unterschiedlichen Schneeschichten.

Skisicherheitstag

Hochoetz

Während die Kinder zu wahren Pistenexperten werden, können die Eltern in der Zwischenzeit entspannt das Skigebiet erkunden.

Programm:

Für Kinder bzw. Jugendliche ab 10 Jahren

10:00 Uhr Treffpunkt an der Bergstation der Acherkogelbahn – Einteilung der Gruppen
10:30 Uhr Start Programm
11:30 Uhr Mittagspause
13:00 Uhr Gruppentausch
14:30 Uhr Abschluss

Gruppe 1 – Sicherheit auf der Piste – wie werden Pisten vor Lawinen gesichert

  • Was ist die Arbeit einer Lawinenkommission?
  • Welche Lawinenwarnstufen gibt es, wann und wie erfolgt eine künstliche Lawinenauslösung.

Wir zeigen den Jugendlichen die Vorrichtungen im Skigebiet und erläutern die unterschiedlichsten Möglichkeiten einer künstlichen Lawinenauslösung. Sprengseilbahn, Lawinenpfeife, Handauslösung, Gazex. Sprengorte werden gezeigt.

Gruppe 2 – Sicherheit abseits der Piste

  • Wie entsteht eine Lawine und wann werden Lawinen ausgelöst.
  • Wann ist es gefährlich, welche Gebiete sind im Speziellen zu vermeiden.
  • Welche Ausrüstung ist erforderlich, wenn der gesicherte Skiraum verlassen wird.

Den Kindern wird gezeigt, wie wichtig die richtige Sicherheitsausrüstung ist. (LVS-Gerät, Airbag - Rucksack, Sonde, Lawinenschaufel) Die Kinder lernen wie Verschüttete gesucht werden können. Es wird ein Schneeprofil erstellt.

Link: