Brigitte Pregenzer in der „Nahaufnahme“

Plagen Sie sich gerade mit Ihren Vorsätzen für die Fastenzeit? Oder fühlen Sie sich richtig befreit mit Ihrem freiwilligen Verzicht? Brigitte Pregenzer leitet Fastengruppen. Bei Sabine Wallner in der Radio Tirol Nahaufnahme spricht sie darüber, dass fasten, verzichten frei macht.

Brigitte Pregenzer ist Bestseller-Autorin eines Tiroler Verlages über das Fasten nach Hildegard von Bingen. In Tirol ist sie häufiger Gast mit Vorträgen über eine gesunde Lebensweise nach den Lehren der Klosterfrau aus dem Mittelalter.

Brigitte Pregenzer

Tyrolia

Fasten und verzichten - nicht kasteien

Nach den Vorstellungen der heiliggesprochenen Äbtissin Hildegard von Bingen - sie hat im 11. Jahrhundert gelebt - geht es beim Fasten nicht darum, sich heroisch zu kasteien.

Sabine Wallner

ORF

Moderation Sabine Wallner

Sendungshinwei:

„Nahaufnahme“; 11.3.2018
13.00 - 14.00 Uhr in Radio Tirol.

Es geht auch gar nicht vordergründig darum, abzunehmen. Fasten, verzichten hat seinen nachhaltigen Nutzen darin, dass man für eine überschaubare Zeit seine Gewohnheiten durchbricht. Nur so kommt man drauf, was einem fehlt. Und was eigentlich überflüssig ist. Das, sagt Brigitte Pregenzer, schenkt einem viel Freiheit. Sie selber verzichtet in der Fastenzeit auch. Auf Kaffee und Alkohol. Das Handy-Fasten zählt in den Fastengruppen zum Schwierigsten. Ein maßvolles Leben, das ist der Hildegard-Expertin ein Anliegen. Mit viel Lebensfreude, Genuss und Dinkelbrot.

Link: