Nahaufnahme: Rektor Wolfgang Fleischhacker

Am Montag wird der neue Rektor der Medizin-Uni Innsbruck, Wolfgang Fleischhacker, in sein neues Amt eingeführt. In der „Nahaufnahme“ erzählt er über seinen Karriereweg in der Medizin, und dass er neben klassischer Musik auch Rammstein hört.

Wolfgang Fleischhacker ist in Baden geboren, hat seine Kindheit und Schulzeit bis zur Matura in Salzburg verbracht und ist dann für sein Medizin-Studium nach Innsbruck gegangen. Am Mittwoch hat seine Pläne für die Med-Uni präsentiert - mehr dazu in Neuer Rektor um Pathologie-Lösung bemüht.

Wolfgang Fleischhacker

MUI

Der neue Rektor der Medizin-Uni hat in Innsbruck studiert.

Experte für Schizophrenie und Psychopharmaka

Anfangs war nicht so sehr der Wunsch, Arzt zu werden, seine Triebfeder für das Studium, sondern seine Neugier, wie Menschen ticken. Zur Psychiatrie ist er eher zufällig gekommen, gehalten hat ihn sein Interesse am Gehirn. Geforscht hat Wolfgang Fleischhacker unter anderem über Psychopharmaka. Und er ist ein international anerkannter Experte für Schizophrenie.

Treffen Sie den neuen Rektor der Medizin-Uni Innsbruck in der Radio Tirol Nahaufnahme. Bei uns erfahren Sie, welche Farbe er für seine neue Rektorenrobe ausgewählt hat und warum er nie Chirurg werden wollte.

Link: