Zu Gast im Juppi Zauberwald

Den zweiten Tag der Sommerfrische im Bezirk Kufstein verbringen wir im Alpbachtal Seenland auf 1.110 m Seehöhe. In nur fünf Minuten bringt sie die Gondelbahn auf den Familienberg. Dort beginnt der 2,5 km lange Rundwanderweg.

Spielstationen, weitreichende Aussichten und ein buntes Kinderprogramm warten auf Sie. Erleben Sie mit ihrer Familien einen Tag im Juppi Zauberwald am Reither Kogel.

Juppi Zauberwald

Gabriele Grießenböck

Sendungshinweis

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“, 29.8.2017, 12.00 - 15.00 Uhr
Sommerfrische Übersicht

Treffpunkt
Liftparkplatz Reitherkogelbahn, Reith im Alpbachtal, 12.00 Uhr

Auf dem kinderwagentauglichen Rundwanderweg (2,5km) warten viele Spielestationen auf kleine und große Besucher. Im weitläufigen Gelände können sich Kinder so austoben. Für helle Köpfchen gibt es ein wissenswertes Waldrätsel zu lösen. Sportliche Kinder streifen durchs Geistermoor, in dem es einen Wackelsteg zu überqueren gilt. Viele Waldspiele und Spielestationen werden angeboten. Alle Neune gilt es auf der Waldkegelbahn zu erwischen und auf der Riesenschaukel am Berg schwingen sich kleine Eroberer in neue Gefilde.

Juppi Zauberwald

Gabriele Grießenböck

Auf der leichten Wanderung kommen Familien an einem Streichelzoo vorbei und Aussicht aufs Inntal bis zum Wilden Kaiser erhält man bei einer Rast auf der Aussichtsplattform.

Link: