25.8.: Wassererlebnispark Galitzenklamm

Nur drei Kilometer außerhalb der Stadt Lienz befindet sich mit der Galitzenklamm ein Naturjuwel. Ein Wasserschaupfad, Klettersteige, Flyingfox-parcours. und auch ein Waldseilpark sowie ein Wasserrspielplatz laden ein, dort länger zu verweilen.

Sendungshinweis

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“, 25.8.2017, 12.00 - 15.00 Uhr
Sommerfrische Übersicht

Treffpunkt:
12.00 Uhr - Galitzenklamm Amlach

Zum Wasserschaupfad, der einen imposanten Blick auf die Wasserfälle des Galitzenbaches zulässt, gesellen sich in der Zwischenzeit fünf Klettersteige und ein Übungsklettersteig: Der Familienklettersteig, den auch Kinder ab einer Körpergröße von 1,40 cm bewältigen können, der mittelschwierige Galitzenklamm Klettersteig und die beiden Topklettersteige Dopamin und Adrenalin, die zu den schönsten und anspruchsvollsten in ganz Österreich zählen.

Galitzenklamm

Galitzenklamm

In zwölf Metern Höhe durch den Wald

Für die Kinder wurde ein großer Wasserspielplatz mit Wasserspiellabyrinth, Seilfähre, Sandspielanlage mit Matschbecken, Kletternetz und Wackelbrücke, sowie schattigen Rastplätzen und Relaxliegen angelegt. Die Geräte wurden individuell angefertigt und sind Unikate.

Galitzenklamm

Martin Lugger

Zu den Attraktionen des Erlebnisparks zählt auch der Waldseilpark mit 33 Elementen auf 3 Parcours, wobei der höchste in 12 Metern Höhe verläuft. Eine besondere Attraktion ist der Flyingfoxparcours, der über den Galitzenbach und wieder zurück führt.

Galitzenklamm

Martin Lugger

Radtour nach Lienz und über Amlach retour

Für alle Radler gibt’s im Zuge des Sommerfrische auch eine Radtour von der Galitzenklamm ins Eisenbahnmuseum nach Lienz. Der Weg zurück führt über Amlach.

Eisenbahnmuseum

Eisenbahnmuseum

Das Heizhaus - Eisenbahnmuseum Lienz

Links: