10.8.: 150 Jahre Feuerwehr Reutte

Die ORF Radio Tirol Sommerfrische macht Station bei der Freiwilligen Feuerwehr Reutte, die heuer ihr 150-jähriges Bestandsjubiläum feiert. Am vierten Tag der Sommerfrische können Sie nicht nur die Tätigkeitsbereiche der Feuerwehr, sondern auch der Bergrettung und Bergwacht kennen.

Am 3. Februar 1867 schlug die Geburtsstunde des freiwilligen Feuerwehrwesens im Außerfern. Anton von Wilburger legte der Marktgemeinde Reutte die Statuten zur Gründung eines Brandwehrvereines des Marktes Reutte vor. Somit zählt die Freiwillige Feuerwehr Reutte mit ihren 150 Jahren zu den ältesten Feuerwehren in Tirol.

Feuerwehr Reutte

FF Reutte

Sendungshinweis

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“, 10.8.2017, 12.00 - 15.00 Uhr

Sommerfrische-Übersicht

Zahlreiche Highlights erwarten Sommerfrische-Besucher bei der Freiwilligen Feuerwehr Reutte: erleben Sie hautnah, was es heißt, im Einsatz für andere zu stehen und lernen Sie nicht nur die Tätigkeitsbereiche der Feuerwehr, sondern auch die der Bergrettung und Bergwacht kennen. Bestaunen Sie die Einsatzwagen bei einer Fahrzeug- und Geräteschau oder werfen Sie mithilfe einer Wärmebildkamera einen Blick in einen verrauchten Raum.

Feuerwehr Reutte

FF Reutte

Ein besonderes Zuckerl gibt es für die kleinen Besucher: neben Zuckerwatte und Zielspritzen erhalten alle anwesenden Kinder einen Fidget Spinner. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Link: