2.8.: Faszination Angeln am Pillersee

Zur Wochenmitte begrüßt Sie Markus Feichter live von der Forellenranch am Pillersee in Kitzbühel. Besucher können sich hier als Angler versuchen, fangfrischen Fisch genießen und zudem Einblicke in heimische Unterwasserwelten gewinnen.

Sendungshinweis

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“, 2.8. 2017, 12.00 - 15.00 Uhr
Sommerfrische Übersicht

Treffpunkt:
12.00 Uhr - Forellenranch

Die Faszination Angeln live erleben, das steht bei der ORF Radio Tirol Sommerfrische am 2. August auf dem Programm. Bei der Forellenranch am Pillersee können Besucher selber Fische fangen und anschließend mit nach Hause nehmen oder gleich vor Ort braten lassen. Die Fischereikarte und die Angelausrüstung sind kostenlos. Die Fische müssen allerdings bezahlt werden. Ein Angelguide wird Interessierten mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Restaurant und See

Forellenranch

Heimische Fischarten erkunden

Zudem steht Besuchern eines der größten Unterwasserbecken Österreichs zur Verfügung. Vier große Panoramafenster laden hier zum Erkunden heimischer Fischarten ein. So kann man etwa Fische beim Jagen oder beim Fressen beobachten. Die verschiedenen Fischarten werden auch vor Ort erklärt.

Schauteich

Forellenranch

Kletterspaß und Bogenschießen

Actionbegeisterte können sich gleich daneben an der überhängenden Kletterwand versuchen. Wem das nicht glückt, fällt „weich“ direkt ins kühle Nass. Auch Bogenschützen und -schützinnen kommen auf ihre Kosten. Da nächstes Jahr ein 3D-Bogenparcours am See eröffnet werden soll, haben Interessierte bereits jetzt die Chance, ihr Geschick beim Bogenschießen zu beweisen.

Link: