14. Juli: Sportlich unterwegs im Muttereralmpark

Zum Abschluss der Innsbruck Land-Woche begrüßt Sie Waltraud Kiechl aus dem Familien- und Erlebnisgebiet Muttereralmpark. Jung und Alt haben hier Gelegenheit zu Downhillern, E-Bikern, Yogis und Bewegungsprofis zu werden. Begleiten Sie uns!

Sendungshinweis:

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“, 14.7.2017, 12.00 - 15.00 Uhr
Sommerfrische Übersicht

Im Muttereralmpark stehen am 14. Juli Spiel, Spaß, Sport und Action auf dem Programm. So bieten etwa Profis vom Downhill-Verein Innsbruck den Besuchern der ORF Radio Tirol Sommerfrische einen kostenlosen Downhill-Workshop an (für Anfänger und -Fortgeschrittene von sechs bis 16 Jahren). Neulinge können unter Anleitung in den Trendsport Downhill-Biken hineinschnuppern und erste Versuche im Kidspark und auf den Anfängertrails wagen. Fortgeschrittenere Biker bekommen den einen oder anderen Tipp und können an Tricks und Kniffen feilen. Durchgehend von 12.00 bis 15.00 Uhr können Sportbegeisterte in die Workshops einsteigen. Wer hat, sollte sein eigenes Bike und seine Schutzausrüstung mitnehmen. Ansonsten kann einiges an Material auch vor Ort ausgeliehen werden.

Biker Downhill

Hannes Preschern

Für begeisterte E-Biker

Wer sich lieber auf ein E-Bike schwingt, kann sich mit Bikepark-Manager Christopher zur E-Bike-Tour aufmachen. Es geht in luftige Höhen bis 2.000 m, am Fuß von Spitzmandl, Pfriemeswand und Nockspitze. Durch die Unterstützung des Bike-Motors ist die Tour auch für ungeübtere Pedalritter geeignet. Auch hier gilt: Eigene E-Bikes wenn möglich mitbringen! Alternativ stehen fünf Leihräder vor Ort bereit (Anmeldung unter ulrike.millinger@muttereralm.at, Treffpunkt: 12.00 Uhr an der Bergstation Muttereralm).

E-Bike

Hannes Preschern

Frauenpower in bewegter Natur

Dazu gibt es im Zeichen der Frauengesundheit von Homebase Tirol ein ganz besonderes Training. Lassen Sie sich von vielseitigen Stationen und Bewegungsaufgaben motivieren. Von 12.00 bis 15.00 Uhr zeigen Sportwissenschafter und ausgebildete Personal-Trainer an den unterschiedlichsten Sportgeräten, wie ganzheitliches Bewegen unter größtmöglicher Achtsamkeit gelingt. Sei es zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens oder als Unterstützung für andere Sportarten wie das Biken oder Laufen – hier erhalten Besucher wertvolle Tipps.

Yoga für jedermann und -frau

Als besonderes Highlight lädt Klaudia Flür, ausgebildete Yoga-Trainerin, auf die Plattform am Panoramasee zu drei Einheiten Yoga für alle ein. Mit Blick über das Inntal und dem idyllisch gelegenen See im Rücken stellt diese Location einen tollen Kraftplatz dar.

Yoga Mutters

Sandra Mungenast

Von 12.00 – 12.45 Uhr zeigt die Yoga-Expertin bei einer Einheit Yin-Yoga einen sanften Weg zur inneren Mitte.
Von 13.00 – 13.45 Uhr lernen Kids bei 45 Minuten Kinder-Yoga die perfekte Entspannung nach actionreichen Betätigungen.
Von 14.00 – 14.45 Uhr werden beim Power-Yoga Körperkraft und Beweglichkeit aber auch Balance und Geist trainiert.

Treffpunkt:

11.30 Uhr, Talstation Mutterer Almpark

Links: