1.8.: Jakobskreuz in St. Ulrich am Pillersee

Am zweiten Tag der Kitzbühel-Woche geht es für die ORF Radio Tirol Sommerfrische nach St. Ulrich zur Buchensteinwand. Auf cirka 1.450 Meter können die Gäste am Jakobskreuz Kraft tanken und ein ganz besonderes Gipfelkreuz bestaunen.

Sendungshinweis

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“,
1. 8. 2017 12.00 - 15.00 Uhr
Sommerfrische Übersicht

Treffpunkt:
11.30 Uhr - Bergbahnen Pillersee

Mitten im Pillersee-Tal liegt die Buchensteinwand, Aussichtsberg und beliebtes Ausflugsziel. Bei der ORF Radio Tirol Sommerfrische können auch Sie uns dahin begleiten. Es gibt verschiedene Möglichkeiten auf die Buchensteinwand zu kommen: Neben eigenem Beinschmalz, können Besucher auch zum Mountainbike greifen und die sechs Kilometer lange Strecke die 600 Höhenmeter bis zum Gipfel fahren. Dort angelangt können Sie eine besondere Attraktion der Region kennenlernen: Das Jakobskreuz auf der Buchensteinwand.

Jakobskreuz St. Ulrich

Bergbahn Pillersee GmbH

Es heißt, das Jakobskreuz sei mit fast 30 Metern das höchste begehbare Gipfelkreuz der Welt. Das Jakobskreuz ist ein Kraftplatz und ein Ort zur Entschleunigung und Besinnung. Die behördliche maximale Besucherzahl von 120 Personen darf nicht überschritten werden, daher kann es zu Wartezeiten kommen. Bei großem Andrang bittet die Bergbahn Pillersee um Verständnis, dass nicht alle Besucher das Kreuz besichtigen werdne können.

Jakobskreuz St. Ulrich

Bergbahn Pillersee GmbH

Geführte Wanderungen und Nordic Walking Touren

Geführte Wanderungen am Blumenlehrpfad gibt es um 12.15 Uhr, 13.15 Uhr und 14.15 Uhr. Die Führung dauert zwischen einer halben bis zu einer dreiviertel Stunde. Außerdem werden geführte Nordic Walking Touren angeboten, die ebenfalls zwischen einer halben bis einer dreiviertel Stunde dauern. Beginn ist hier jeweils um 12.45 Uhr, 13.45 Uhr und 14.45 Uhr.

Links: