26. Juli: Zum Almspielplatz am Ahornboden

Am 26. Juli gastiert die ORF Radio Tirol Sommerfrische in der Eng Alm, inmitten des Naturpark Karwendels. Ein kleines Kinder-Almdorf lädt hier zum Spielen und Erleben ein und macht traditionelles Almleben wieder spürbar.

Senudngshinweis

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“, 26. 7. 2017, 12.00 - 15.00 Uhr
Sommerfrische Übersicht

In den letzten Monaten ist in der Eng-Alm ein Ort entstanden, der das Kultur-Erbe der Silberregion Karwendel – nämlich den Ahornboden - sowie das Alm-Leben von früher wieder zum Leben erwecken soll: Der Spielschatz Eng-Alm.

Karte Spielplatz Eng

Tourismusverband Silberregion Karwendel

Übersichtsplan des „Spielschatz Eng Alm“ am Großen Ahornboden

Das Ergebnis ist ein kleines kindgerechtes Alm-Dorf auf rund 2.200 m2 mit vielen Stationen, in denen Kinder das Almleben von früher nacherleben und nachspielen können.

Spielschatz Eng Alm

ichmachefotos.com

Viel zu tun für kleine Hände gibt es in der Almhütte mit Stall und Sennerei oder im Heustadl mit echtem Heu. Zum Abkühlen lädt ein naturbelassener Wasserlauf der ein großes Wasserrad und damit das Butterfass antreibt. Die rasante Traktor-Rennbahn hat sich schon bei der Eröffnungsfeier als Renner herausgestellt. Das sind nur einige der Spielstationen, die Kinder begeistern.

Spielschatz Eng Alm

ichmachefotos.com

• Die Ziegenweide
• Der Heustadel mit Materialseilbahn
• Die Traktor-Rennbahn
• Der Mini-Ahornboden
• Die Tunnelrutsche
• Die Almhütte
• Der Stall
• Die Sennerei
• Der Quellstein und die Wasserspiele
• Der Motorik Parcours

Eng Alm Spielschatz

ichmachefotos.com

So wird Käse gemacht

Neben dem Spielschatz Eng Alm hat dieser spezielle Sommerfrische-Tag für alle Eng Alm Besucher etwas ganz Besonderes zu bieten. Erwachsene und Kinder können das Handwerk von früher erleben, den Käsern bei der täglichen Arbeit beobachten sowie mit dem Waldkindergarten Vomp aus Naturmaterialien schöne Mitbringsel basteln.

Links: