11. Juli: Aktiv in der Axamer Lizum

Den Sommer in der Axamer Lizum genießen, das steht bei der ORF Radio Tirol Sommerfrische am Dienstag auf dem Programm. „Wandervögel“ kommen hier genauso auf ihre Kosten wie alpinbegeisterte Slackliner, Sonnenanbeter und Freizeit-Yogis.

Sendungshinweis

„ORF Radio Tirol Sommerfrische“, 11. 7. 2017, 12.00 - 15.00 Uhr
Sommerfrische Übersicht

Nur 30 Bus-Minuten trennen Innsbruck von seiner alpinen Naherholungszone Axamer Lizum, die zu dieser Zeit meist in allen Alpenrosen-Rottönen erstrahlt. Familien, Naturliebhabern und Sportlern stehen hier 60 Kilometer Wanderwege zur Verfügung, darunter etwa der Hochtennbodensteig, die Gratwanderung Alpin-Urban, der Adolf-Pichler-Weg oder diverse geführte Themenwanderungen.

Alpenrosen

Andre Schönherr

Wer hoch hinaus will, erklimmt das 2.340 Meter hohe Hoadl am besten mit der Olympiabahn. Oben angekommen, bietet sich Besuchern ein einzigartiger Ausblick auf die Kalkkögel und die umliegende Bergwelt. Sonnenanbeter können es sich auf den Wellnessliegen beim Hoadl-Haus gemütlich machen, das auch Tiroler Schmankerl fürs Leibliche Wohl anbietet.

Sonnengruß am Berg für Yoga-Begeisterte

Auch bei der ORF Radio Tirol Sommerfrische geht es sportlich aktiv zu. Das Studio „insgeheim“ bietet den Gästen Gelegenheit, mehr über Yoga, die Philosophie dahinter und die verschiedenen Praktiken zu erfahren. Dabei stehen zum Beispiel Atemübungen, Körperhaltungen und Meditiation auf dem Programm. Erfahrenere Yogis haben unterdessen Gelegenheit sich auszutauschen. Auch FeetUp® Trainer werden vor Ort sein: Das sind Übungsgeräte für Yoga, Fitness & Entspannung. Sie ermöglichen sichere und stabile Kopfüber-Haltungen, ohne Druck auf Hals und Wirbelsäule.

Workshops für Wandervögel und Slackliner

Bei einem Mountain Playground Kurs können Besucher die richtige Gehtechnik mit und ohne Stöcke beim Wandern und Bergsteigen trainieren. Wer keine Stöcke besitzt, kann sich welche ausleihen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Wegschilder Wanderer

Andre Schönherr

Ein weiterer Kurs nimmt die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Sagenwelt ins Visier und ist damit besonders für Familien mit Kindern geeignet. Mit einem Tour-Guide begeben sich Besucher auf die Spuren von Pflanzennamen, Fährten und tollen Geschichten rund um die Bergwelt Axamer Lizum.

Wer eher auf der „Line“ zu Hause ist, der kann sein Können auf drei Slacklines unter Beweis stellen, beim Workshop Neues lernen und sich Anregungen bei einer Slackline-Show holen.

Teilnahme an allen Programmpunkten ist für jeden ohne Voranmeldung möglich! Die Workshops dauern jeweils 45 Minuten.

Treffpunkt:

11.30 Uhr, Talstation Olympiabahn Axamer Lizum

Link: