Tirol am Beat: Austro-Rock mit “Passt scho”

Fünf nicht mehr ganz junge Musiker aus Fieberbrunn präsentieren Rockmusik im Unterländer Dialekt. Die Band „Passt scho“ ist zu Gast bei Klaus Horst in „Tirol am Beat“, um ihr erstes Album mit dem Titel „Wunderbore Weit“ vorzustellen.

Alle fünf Musiker im Alter von 30 bis 46 Jahren von „Passt scho“ machen seit vielen vielen Jahren in verschiedensten Bands Musik. 2014 dann fanden sie sich zusammen, um das zu machen, was sie immer wollten: Bluesrock in der eigenen Sprache zu spielen. Die Unterländer Mundart-Rockband überzeugt das Publikum mit Songs aus eigener Feder, mal rockig, mal poppig-sanft.

Passt scho mit Klaus Horst

Artist Backoffice

Von links nach rechts stehend: Roman, Markus, Ingo, Mike; sitzend: Herb und Klaus Horst

Sendungshinweis:
8.6.2017, 19.00 Uhr
Wiederholung: 11.6.2017, 18.00 Uhr
und als Podcast

„Tirol am Beat“ wird wöchentlich am Donnerstag von 19.00 bis 20.00 Uhr mit Wiederholung am Sonntag von 18.00 bis 19.00 Uhr in ORF-Radio Tirol gesendet und ist Forum und Anlaufstelle für alle Tiroler Musikerinnen und Musiker abseits von Volks- und Blasmusik, ein Magazin für Tiroler Rock, Pop, Blues, Jazz, Liedermacher etc….

Passt scho

Passt scho

“Passt scho” sind:

Roman Lackner, Vocals
Mike Wortner, Guitar
Herb Wortner, Guitar
Ingo Tschurtschenthaler, Bass
Markus Foidl, Drums

Link: