Bergtour auf den Großen Beil

Der Große Beil steht im Talschluss der Wildschönau am Bergkamm zum Alpbachtal und ist mit 2.309 m der höchste der durchwegs sanften Wildschönauer Berge.

Charakter: problemlose Tour auf höchsten Wildschönauer Gipfel
Entfernung: 1.150 Hm; 3,5 Stunden
Ausgangspunkt: Talschluss Wildschönau Schönangeralm (1.17 3m)
Kartenausschnitt Kompass-Karte:

GIF (531.2 kB)

Auf angenehmen Steigen geht’s in 3,5 Stunden problemlos zum aussichtsreichen Gipfel.
Der Aufstieg führt über die bewirtschaftete Gressensteinalm (1.805 m) zum Großen Beil.

Der Ausgangspunkt für die Bergtour auf den Großen Beil ist die Schönangeralm (1.173 m) am Ende der öffentlichen Straße in die Wildschönau.

Von der Schönangeralm wandern Sie ca. 30 min auf einem Forstweg taleinwärts.

Berglandschaft

Hubert Gogl

Wildschönau: Sanfte Berge - sanfte Aufstiege

Unmittelbar bevor die Forststraße den Bach quert, zweigt gut beschildert der Kastensteig ab. Sie folgen dem Steig, kommen an einem Wasserfall vorbei und erreichen nach ca. 2 Stunden die Gressensteinalm (630 Hm; 1.805 m).

Berglandschaft

Hubert Gogl

Sympathische Einkehr - Gressensteinalm (1.805 m)

Von der Alm an wandern Sie in einem weiten grünen Talkessel, der mit riesigen Steinblöcken eines Felssturzes „garniert“ ist bergwärts. Kuppiert und nie besonders steil geht’s zum 2.309 m hohen Großen Beil. Nach insgesamt 3,5 Stunden stehen Sie am höchsten Berg der Wildschönau.

Gipfel mit Gipfelkreuz

Hubert Gogl

Großer Beil - 2.309 m

Der Große Beil besticht mit hervorragender Aussicht über die Wildschönau und das Alpbachtal, zum Wilder Kaiser, Rofan, Karwendel und den Zillertaler Alpen: Die Gipfelschau erfreut das Auge, die Bergtour auf den Großen Beil das Herz des Bergsteigers!

Alpbachtal

Hubert Gogl

Blick übers Alpbachtal Richtung Inntal

Sendungshinweis

„Hallo Wochenende"
25.8.2017

Der Streckenabschnitt von der Schönangeralm (1.173 m) bis zur Gressensteinalm (1.805 m) eignet sich auch hervorragend für das Mountainbike - Streckenlänge 7,6 km.

Tipp: Besuchen Sie Schaukäserei Schönangeralm - hier werden zahlreiche Käsespezialitäten hergestellt mit denen Käser Johann Schönauer regelmäßig Goldmedaillen bei der Käseolympiade holt.

Hubert Gogl wünscht Ihnen eine schöne Tour!