Bewaffneter Überfall - Täter gefasst

In Wörgl ist Montagnachmittag eine Apotheke überfallen worden. Ein mit einer Pistole bewaffneter, maskierter Mann hat dort Substitol, ein Drogenersatzmittel, gefordert. Mittlerweile konnte der Täter ausgeforscht werden.

Fahndungsfoto Überfall Apotheke Wörgl

Polizei

Fahndungsfoto

Ein mit einem Strumpf maskierter Mann hat am Montag gegen 14.50 Uhr eine Apotheke in Wörgl betreten. In der rechten Hand hielt er eine Pistole. Von einem Lehrling forderte er dann drei Packungen eines Drogenersatzmittels. Schließlich wurde ihm eine Packung ausgehändigt. Damit flüchtete der Mann dann zu Fuß.

Fahndungsfoto führte zu Täter

Kurz nach dem Überfall lief die Fahndung an. Auch ein Polizeihubschrauber, das Einsatzkommando Cobra und Hundeführer waren im Einsatz. Die Suche nach dem ca. 1,80 cm großen und dunkel gekleideten Mann verlief vorerst ohne Erfolg.

Nach der Veröffentlichung eines Fahndungsbildes gingen Hinweise aus der Bevölkerung ein. Diese führten zu einem 39-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Kufstein. Der Mann wurde in die Justizanstalt Innsbruck gebracht.

Überfall Apotheke Wörgl

ZoomTirol

Bei dem Überfall auf die Apotheke wurde niemand verletzt.