Mei liabste Weis

Mei liabste Weis

25.06.2017 15:26 Uhr

Ein Blick hinter die Kulissen

Ein weiterer Blick hinter die Kulissen von „Mei liabste Weis“: „Mei liabste Weis“ ist weit mehr als nur Franz Posch - ein großes Team und viel materieller Aufwand sind für die Sendung nötig. mehr …

Franz Posch und Priska Weger

mei liabste Speis 24.06.2017 20:37 Uhr

Wilde Knödel von Priska Weger

Mei liabste Speis kommt diesmal von Priska Weger. Sie lebt unweit von Meran am Oberhasslerhof in Schenna und sie hat das Rezept für „Wilde Knödel“ - also Knödel mit Wildkräutern. mehr …

Letzte Einstellungen für Mei liabste Weis

Mei liabste Weis 24.06.2017 10:00 Uhr

Alles muss bei der Live-Sendung passen

Bis zuletzt ist für Mei liabste Weis in Meran geprobt worden. Das Licht, der Ton, der Sitz- oder Stehplatz der Musiker und natürlich auch die Musik selbst müssen passen, damit bei der Live-Sendung alles reibungslos klappt. mehr …

Signation

24.06.2017 08:00 Uhr

Livestream, Skype und Telefonwunsch

Die Liabste Weis können Sie nicht nur im Fernsehen sondern auch im Internet live miterleben. Via Skype können Sie in der Sendung bei Franz Posch ihren Musikwunsch deponieren. Natürlich geht das auch per Telefon. mehr …

Franz Posch

24.06.2017 07:08 Uhr

Vor der großen Live-Sendung

„Mei liabste Weis“ ist eine Live-Großproduktion: 35 ORF-Mitarbeiter sorgen dafür, dass die 30 Musiker von sechs Livekameras perfekt in Szene gesetzt werden. Wir waren bei den Proben dabei. mehr …

Waalweg in Meran

Mei liabste Weis 24.06.2017 06:28 Uhr

Das Wasser kommt über den Waal

Meran ist umgeben von wunderschönen Dörfern. Eines davon ist Marling, und dort kann man einen Waal sehen. Von dort kommt das Wasser, damit die Bauern ihre Felder künstlich beregnen können. mehr …