Erdbeer-Spargelsalat von Susanne Hoffelner

„Mei Liabste Speis“ ist diesmal der Erdbeer-Spargelsalat. Dazu gibt es eine Nachspeisenvariation rund um die Erdbeere. Franz Posch war jedenfalls begeistert von diesen köstlichen Spezialitäten von Susanne Hoffelner.

Susanne Hoffelner und ihr Mann Wilhelm widmen sich mit ganzem Herzen der Erdbeere. Seit inzwischen 40 Jahren werden in ihrem Familienbetrieb im Kremstal in Oberösterreich Beeren angebaut. Das günstige Klima der Kremsmünsterer Au gibt den süßen Früchten einen besonderen Geschmack. Durch ihre große Freude an der Landwirtschaft und die Liebe zur Natur haben sie immer neue und immer feinere Methoden entwickelt. So schützen sie ihre Kulturen durch den Einsatz von Nützlingen.

Seit 30 Jahren kocht Susanne Hoffelner täglich für ihre Familie - zwei Söhne arbeiten im Betrieb, zwei Töchter haben geheiratet und bewirtschaften mit ihren Familien andere Höfe. Susanne Hoffelner bäckt köstliche Mehlspeisen, veredelt Beeren zu Marmelade, kreiert Säfte und viele andere Spezialitäten. Für die „Liabste Weis“ verrät Sie die Rezepte für eine frühlingshafte Vorspeise mit Erdbeeren und Spargel und für eine farbenfrohe Nachspeisenvariation. Ihr Motto: „Selbst gesät - selbst geerntet - selbst gemacht“.

Mei liabste Speis
ORF/Pressefoto Neumayr/SB
Susanne Hoffelner

Zutaten für den Erdbeer-Spargelsalat

750 g Spargel weiß
750 g Spargel grün
Salz
350 g Erdbeeren
50 g Honig
100 ml Balsamico, weiß
2 EL Öl
150 g Rucola
2 EL Pinienkerne (geröstet)
1 TL Basilikum, getrocknet
Basilikum, frisch
Pfeffer, rosa

Sendungshinweis:

„Mei liabste Weis“, 20.5.2017
20.15 Uhr, ORF 2

Und so gelingt`s

Honig, Balsamico, Öl zusammen mit fünf großen Erdbeeren mixen und mit Salz abschmecken. Weißen Spargel schälen, untere Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen, Enden abschneiden. Weißen Spargel in Salzwasser 15 Minuten garen, nach 5 Minuten Kochzeit den grünen Spargel zufügen. Beeren halbieren oder vierteln.

Zucker karamellisieren, unter Rühren mit 100 ml heißem Wasser und heißem Essig ablöschen (Vorsicht, spritzt leicht), aufkochen, 5 - 7 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen. Öl darunter schlagen.

Spargel abtropfen, Rucola und Spargel schön auf Tellern arrangieren. Die Beeren verteilen. Marinade darüber gießen, bis zu 30 Minuten ziehen lassen. Mit Pinienkernen bestreuen, Pfeffer darüber mahlen.

Mei liabste Speis
ORF/Pressefoto Neumayr/SB

Zutaten für den Erdbeertraum:

Rührteig:
100 g Butter
120 g Zucker
4 Eidotter
3 EL Milch
150 g Mehl
1 TL Backpulver

Baiser: 4 Eiklar
200 g Zucker
1 PK Mandelblättchen

Fülle:
2 Becher Schlagobers
1 Becher Joghurt
6 Blatt Gelatine
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
Saft einer Zitrone
500g Erdbeeren klein geschnitten

Rührteig schlagen, auf Blech streichen, Baisermasse darauf geben und mit Mandelblättchen bestreuen. Bei 170 Grad C ca. 20 Minuten backen. Den Teig auf dem Blech auskühlen lassen und in der Mitte auseinanderschneiden.

Für die Fülle die Gelatine einweichen und auflösen. Schlagobers aufschlagen. Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft vermischen und die aufgelöste und abgekühlte Gelatine untermischen. Zum Schluss die klein geschnittenen Erdbeeren und das Schlagobers unterheben. Fülle auf eine Hälfte des Kuchens streichen und mit der anderen Kuchenhälfte bedecken.

Mei liabste Speis
ORF/Pressefoto Neumayr/SB

Topfen-Nockerl auf Erdbeerspiegel

Zutaten:
2 Becher Joghurt
130g Staubzucker
200g Topfen
Saft einer Zitrone
6 Blatt Gelatine
250ml Schlagobers
500g Erdbeeren
100g Staubzucker
Saft einer halben Zitrone
Melissenblätter fürs Garnieren

Zubereitung:

Joghurt, Topfen, Staubzucker und Zitronensaft gut verrühren. Gelatine auflösen und unter die Masse rühren. Geschlagenes Obers vorsichtig unterziehen und die Masse einige Stunden kalt stellen. Erdbeeren mit dem Pürierstab fein pürieren. Zitronensaft und Staubzucker zugeben. Um einen schönen Fruchtspiegel zu erhalten das Fruchtpüree durch ein Haarsieb streichen. Fruchtspiegel auf Dessertteller verteilen. Aus der Joghurt-Topfen-Masse Nockerl ausstechen und auf dem Fruchtspiegel anrichten. Mit Melissenblättern garnieren und sofort servieren.

Mei liabste Speis
ORF/Pressefoto Neumayr/SB
Franz Posch und Susanne Hoffelner

Erdbeer-Vanille-Parfait

Zutaten:
4 Eigelb
100 g Zucker
300 g Obers (schlagen)
50 g Erdbeermarmelade
30 g Likör

Eigelb und Zucker über Dampf aufschlagen (10-15 Minuten) – vom Dampf nehmen, 30 g Likör (nach Geschmack – eventuell Erdbeerlikör) darunterheben, glattrühren und Obers unterheben. Die Hälfte der Masse in eine 2. Schüssel umfüllen, mit der Marmelade vermischen.

Kastenform mit Folie auslegen, weiße Masse einfüllen, dann die rote Masse obendrauf, in das Tiefkühlfach geben – mindestens 3 Stunden (am besten über Nacht)

Link:

Werbung X