Auch die Signation ist neu

Nicht nur die Übertragungstechnik wurde für die kommende Sendung in Serfaus auf den neuesten Stand gebracht, „Mei liabste Weis“ hat eine neue Signation samt neuem Schriftzug erhalten.

Die Signation als besonderes und von Anfang an gleiches Erkennungsmerkmal der „Liabsten Weis“ ist von der Melodie natürlich gleich geblieben, allerdings jetzt in der Bearbeitung von Peter Kostner etwas frischer und heller geworden.
Die Familien-Musik Waldauf hat den Schnapsflaschl-Boarischen im Gasthof Bogner in Absam neu eingespielt und ist beim Musizieren zu sehen.

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Region in der Signation zu sehen

Neu ist auch, dass die Gastgeberregion jetzt immer schon in der Signation mit schönen Bildern präsentiert wird - in diesem Fall also schon Impressionen von Serfaus - Fiss - Ladis.

Bestes Bild und Ton mit neuem HD-Wagen

Einige Tage vor der Liabsten Weis aus Serfaus ist das Programm für die Live-Sendung am 10. Oktober präsentiert worden. Dafür, dass Sie das beste Bild und Ton empfangen können, sorgt der neueste Fernseh-Übertragungswagen des ORF - mehr dazu in Bestes Bild und Ton mit neuem HD-Wagen.

Werbung X