Isel

Politik 24.07.– 19:46 Uhr

Isel-Schutz wie am Lech - Ortschefs toben

Am Donnerstagabend ist in Kals die letzte Diskussionsrunde rund um das künftige Natura 2000-Schutzgebiet an der Isel zu Ende gegangen. Ein vom Land Tirol in Auftrag gegebenes Gutachten schlägt eine großflächige Unterschutzstellung vor. Die betroffenen Bürgermeister toben.  mehr …

Bienen vergiftet

Chronik 24.07.– 15:15 Uhr

Zwölf Bienenvölker auf Alm vergiftet

Auf einer Alm bei Gerlos hat ein unbekannter Täter in der Nacht auf Donnerstag tausende Bienen vergiftet. Der materielle Schaden geht in die tausende Euro, der ideelle ist nicht zu ersetzen. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.  mehr …

Weitere Meldungen

Deichsel bohrt sich in PKW-Innenraum

Chronik 24.07.2014 17:50 Uhr

Junger Tiroler nach Unfall gestorben

Ein junger Tiroler ist Mittwochvormittag bei einem Unfall in Vomp schwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem Auto auf einem Parkplatz etwa 30 Meter zurückgefahren und in einen abgestellten Anhänger geprallt. Am Donnerstag ist der 23-Jährige in der Klinik Innsbruck gestorben. mehr …

Frau beißt in Apfel

Wissenschaft 24.07.2014 12:59 Uhr

Tiroler Äpfel schwingen anders

Mit Infrarotlicht kann die Herkunft von Lebensmitteln einfach und schonend festgestellt werden. In einem Apfel setzen Forscher beispielswiese damit die Moleküle in Schwingung. Dadurch ist Etikettenschwindel bei der Herkunft von Lebensmitteln nicht mehr möglich. mehr …

Pilger

Religion 24.07.2014 12:44 Uhr

Pilgern zum Dom aus allen Landesteilen

Rund 500 Pilger in neun Gruppen aus Nord-, Ost- und Südtirol sind derzeit zu Fuß in Richtung Innsbrucker Dom unterwegs. Anlass für diese Sternwallfahrt, die am Freitag mit einer Messe und einem Fest am Domplatz zu Ende geht, ist das Gedenkjahr „50 Jahre Diözese Innsbruck“. mehr …

Feuerwehr im Einsatz in Hall

Chronik 24.07.2014 11:17 Uhr

18 Monate Haft für Haller Brandstifter

Wegen des Brandes in der Haller Altstadt im März hat sich am Donnerstag der mutmaßliche Brandstifter am Landesgericht Innsbruck verantworten müssen. Der 22-Jährige wurde nicht rechtskräftig zu 18 Monaten Haft - davon zwölf Monate bedingt - verurteilt. mehr …

Lehrer-Test in der Olympiaworld

Bildung 24.07.2014 06:08 Uhr

Neue Lehrer müssen sich testen lassen

Künftige Lehrer von mittleren und höheren Schulen müssen jetzt beweisen, dass sie das Zeug zum Unterrichten haben. Zum ersten Mal fand daher am Donnerstag ein Aufnahmetest für Lehramts-Interessenten an der Universität Innsbruck statt. mehr …

Die Isel in Osttirol

Umwelt 24.07.2014 04:06 Uhr

Ringen um Natura-2000-Schutzgebiet in Osttirol

In Osttirol spitzt sich die Diskussion über die Ausweisung der Isel als Natura-2000-Schutzgebiet zu. Die Fronten zwischen Naturschutzorganisationen und Bürgermeistern sind verhärtet. Am Donnerstag will Naturschutzlandesrätin Ingrid Felipe (Grüne) den Entwurf des Landes präsentieren. mehr …

Chronik 23.07.2014 19:12 Uhr

Illegale Zigaretten: Haft und Millionenstrafen

Für das illegale Herstellen von fast 800 Zigaretten hat das Landesgericht Wels am Mittwoch fünf Angeklagte schuldig gesprochen, einer wurde im Zweifel freigesprochen. Sie sollen unter anderem in Brixen im Thale die Zigaretten produziert haben. mehr in ooe.ORF.at

Andrea Oberparleiter und Michael Feichter bei den Proben zur Oper

Kultur 23.07.2014 19:11 Uhr

Osttiroler Alpen-Oper feiert Premiere

Von einer wahren Liebesgeschichte zwischen einem Baron und einem bürgerlichen Mädchen handelt die Alpen-Oper des Matreier Musikers Hansl Klaunzer. Die Idee dazu kam ihm beim Autofahren. „Gruß an Schloss Weißenstein“ feiert am 25. Juli in Matrei in Osttirol Premiere. mehr …

Internetkabel

Wirtschaft 23.07.2014 17:01 Uhr

Bund fördert Breitband in ländlichen Regionen

Eine Milliarde Euro wird in die Förderung von Breitbandausbau in Österreich investiert. Darauf verständigten sich am Mittwoch Vertreter von Bund, Ländern und Netzanbietern bei einem Treffen in Wien. LH Günther Platter (ÖVP) zeigte sich darüber erfreut. mehr …

Kalb auf Trage, getragen von Feuerwehrmännern

Chronik 23.07.2014 14:20 Uhr

Neugeborenes Kalb aus Schlucht geborgen

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz ist am Mittwoch die Feuerwehr in Kitzbühel ausgerückt. Es galt, ein neugeborenes Kalb aus einer Schlucht in rund 200 Metern Tiefe zu retten. Das Kalb war gleich nach der Geburt abgestürzt. mehr …

Landesgericht Innsbruck

Chronik 23.07.2014 14:04 Uhr

Mehrjährige Haftstrafen für junge Räuber

Vier junge Männer, die in der Silvesternacht im Veranstaltungszentrum Hafen in Innsbruck mehrere Partygäste mit Hilfe eines Elektroschockers beraubt hatten, sind am Mittwoch am Landesgericht zu Haftstrafen zwischen fünf und sieben Jahren verurteilt worden. mehr …

Platzmangel in Pädagogischer Hochschule

Bildung 23.07.2014 13:11 Uhr

RH: Teure Lehrer-Ausbildung in Tirol

Der Rechnungshof empfiehlt nach seiner Prüfung der Pädagogischen Hochschulen (PH) eine weitere Zusammenlegung der Einrichtungen. Zudem zeigt der Bericht, dass die Ausbildung an größeren Institutionen wie der PH Wien kostengünstiger ist als etwa an der PH Tirol. mehr …

Polizeidienststelle bzw. Polizeiinspektion

Chronik 23.07.2014 12:19 Uhr

Rassismusvorwürfe gegen Tiroler Polizei

Ein Polizist erhebt Diskriminierungsvorwürfe gegen die Tiroler Exekutive: Gegenüber der Tageszeitung „Der Standard“ berichtete der Beamte, der anonym bleiben will, von „strukturellem Rassismus und systematischer Andersbehandlung von Ausländern“. mehr …

Lkw steckt in Mautstelle Schönberg

Chronik 23.07.2014 10:28 Uhr

Lkw blieb in Mautstelle stecken

Mittwochvormittag hat ein 57-jährige deutscher Lkw-Lenker auf der Brennerautobahn bei der Mautstelle Schönberg für Aufsehen gesorgt. Der Mann lenkte seinen Sattelschlepper fälschlicherweise in eine Pkw-Spur und blieb stecken. mehr …

Forscherteam in der Arktis

Wissenschaft 23.07.2014 07:20 Uhr

Forscher aus Innsbruck in der Arktis

Ein internationales Forschungsprojekt, bei dem auch Forscher der Akademie der Wissenschaften (ÖAW) mitwirken, untersucht die Einflüsse der Klimaveränderungen und den Anteil von Schwermetallen in Seen in der kanadischen Arktis. Die Ergebnisse können auch für Tirol interessant sein. mehr …

Überflutetes Gelände

Chronik 23.07.2014 06:15 Uhr

Überflutung und Sperre nach Wasserrohrbruch

In Innsbruck ist am Dienstagabend in der Andechsstraße eine Trinkwasserleitung gebrochen. Ein beträchtliches Areal wurde überflutet. Die Trinkwasserversorgung einiger Gebäude war unterbrochen. Die Straße war Mittwochfrüh stadteinwärts gesperrt. mehr …

Angela merkel

Tourismus 22.07.2014 19:14 Uhr

Südtirol als Urlaubsland von Prominenten

Derzeit urlaubt die deutsche Bundeskanzlerin Merkel in Sulden am Ortler. Aber auch andere Politiker, Sportler oder Menschen aus dem Show-Business kommen gerne nach Südtirol, freuen sich die Touristiker. Die Ruhe vor Paparazzi ist dafür mit ein Grund. mehr …

Ausschnitt Probe

Kultur 22.07.2014 19:13 Uhr

Beziehungskrisen auf der Bühne in Telfs

Die Komödie „Wir lieben und wissen nichts“ hat in einer Woche bei den Tiroler Volksschauspielen in Telfs Premiere. Es ist die Geschichte zweier Paare, in deren Leben ein Wohnungstausch seit längerem schwelende Konflikte aufbrechen lässt. mehr …

Kran bei Hochhaus

Chronik 22.07.2014 17:46 Uhr

Großbrand: Kein technischer Defekt

Nach dem Brand auf dem Dach eines Hochhauses im Olympischen Dorf in Innsbruck konnte ein Großteil der Bewohner Montagabend wieder zurück in ihre Wohnungen. Nach ersten Untersuchungen gehen die Ermittler nicht von einem technischen Defekt aus. mehr …

Kultur 22.07.2014 13:58 Uhr

Künstler Ernst Insam gestorben

Der Künstler und Werbegrafiker Ernst Insam ist tot. Insam verstarb am Samstag im Alter von 87 Jahren in seinem Geburtsort Kitzbühel, wie Manfred Filzer, ein Freund der Familie, in einer Aussendung am Dienstag bekannt gab. Am Donnerstag findet das Begräbnis am neuen Friedhof in Kitzbühel statt. mehr …